Die schönsten Fernwanderwege Deutschlands

Fernwanderwege erfreuen sich immer größerer Beliebtheit – nicht nur führen sie durch die schönsten Landschaften Deutschlands und erschließen Nationalparke, Mittelgebirge und Naturschutzgebiete, sie sind auch für jeden Wanderer ein besonderes Erlebnis. Ambitionierte Wanderfreunde nehmen sich die Gesamtstrecken von teilweise mehreren hundert Kilometern vor, Genusswanderer können einzelne Etappen oder sogar nur Abschnitte von Etappen erwandern und sich die schönsten Ecken der Fernwanderwege herauspicken. Hier sind die schönsten Fernwanderwege Deutschlands!

1. Altmühltal- Panoramaweg

Altmühltal bei Arnsberg

Der Altmühltal-Panoramaweg ist ein Fernwanderweg und führt auf rund 200 Kilometern entlang der Altmühl – von Gunzenhausen nach Kelheim quer durch den Naturpark Altmühltal. Naturdenkmäler, Steinbrüche und Felsformationen prägen den Fernwanderweg ebenso wie barocke Städte, prachtvolle Burgen und sehenswerte Klöster. Mehr Info

2. Eifelsteig

Weg in der Eifel - Fernwanderweg Eifelsteig

Der Eifelsteig führt auf rund 300 km quer durch die Eifel von Aachen, der Krönungsstadt Kaiser Karls des Großen, bis in die römische Kaiserstadt Trier. Der Eifelsteig quert auf seinem Weg von Aachen nach Trier beeindruckende Landschaften wie die Hochmoorlandschaft des Hohen Venns, den Nationalpark Eifel und den Vulkaneifel European Geopark. Mehr Info

3. Frankenweg

Franken - Frankenweg

Der Frankenweg ist ein Fernwanderweg und führt auf etwa 500 km einige der schönsten Regionen Deutschlands – den Frankenwald, Obermain-Jura, die Fränkische Schweiz sowie das Nürnberger Land und den Naturpark Altmühltal. Weite Wiesen- und Feldlandschaften, naturbelassene Flusstäler, spektakuläre Felsformationen, zahlreiche Burgen, prachtvolle Kirchen und wertvolle Kunstschätze lassen das Herz eines jeden Wanderers höher schlagen. Mehr Info

4. Goldsteig

Blick auf den Großen Arber - Goldsteig

Auf rund 660 km führt der Goldsteig durch die beiden Mittelgebirge Oberpfälzer Wald und Bayerischer Wald von Marktredwitz bis Passau und ist damit der längste zertifizierte Qualitätswanderweg Deutschlands. Den Goldsteig erlebt man auf abwechslungsreichen Pfaden die unterschiedlichen Landschaften von Oberpfälzer Wald und Bayerischem Wald und begegnet zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Mehr Info

5. Harzer Hexen-Stieg

Blick zum Brocken im Harz - Harzer Hexen-Stieg

Der Harzer Hexen-Stieg führt über rund 100 km quer von West nach Ost durch Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge, den Harz, und erschließt die sagenumwobene Schönheit dieser Landschaft – Brockenbesteigung inklusive. Lichte Wälder, Bergwiesen und Felsformationen wechseln sich ab mit den jahrhundertealten Zeugnissen der Oberharzer Wasserwirtschaft – Talsperren, Flüsse, Gräben und Bäche machen diesen Wanderweg zu etwas Besonderem. Mehr Info

6. Hermannsweg

Idyllischer Weg bei Oerlinghausen im Teutoburger Wald

Einer der schönsten Höhenwege in Deutschland ist der Hermannsweg, der auf rund 150 km über den Kamm des Teutoburger Waldes verläuft und dabei zwei Naturparke durchquert. Sein Name verweist auf den Cheruskerfürsten Hermann, der im Jahre 9 nach Christus der Überlieferung nach die Römer unter Varus im Teutoburger Wald vernichtend schlug. Mehr Info

7. Hochrhöner

Blick über die Rhön - Hochrhöner

Der Hochrhöner verläuft über etwa 175 km durch das Herz Deutschlands von Bad Kissingen nach Bad Salzungen. Er durchquert dabei die Bundesländer Bayern, Hessen und Thüringen und führt über die höchsten Erhebungen der Rhön. Weite Wiesen, graue Basalthalden, alte Wälder, dunkle Moore und sanfte Bachtäler zeichnen diesen Wanderweg aus. Mehr Info

8. Rennsteig

Wegweiser am Rennsteig

Auf rund 170 km führt der Rennsteig vom Mittellauf der Werra bis zum Oberlauf der Saale über den Kamm des Thüringer Waldes und des angrenzenden Thüringer Schiefergebirges bis in den nördlichen Frankenwald. Prachtvolle Natur, spannende Denkmale vergangener Zeiten, ehemalige Grenzsteine und historische Orte prägen den Rennsteig und machen seine Faszination aus. Mehr Info

9. Rheinsteig

Burg Ehrenfels, Rheinsteig

Zwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden führt der 320 km lange Rheinsteig rechtsrheinisch auf überwiegend schmalen Wegen und anspruchsvollen Steigen bergauf und bergab zu Wäldern, Weinbergen und spektakulären Ausblicken. Auf dem Rheinsteig wandert man über weichen Waldboden durch Täler und Wälder des Siebengebirges, vorbei an den schroffen Felsen des Mittelrheintals und hinein in die grünen Weinberge des Rheingaus. Mehr Info

10. Rothaarsteig

Landschaft bei Brilon - Rothaarsteig

Der Rothaarsteig ist ein Fernwanderweg, der auf rund 155 km über den Kamm des Rothaargebirges verläuft und dabei die alte Hansestadt Brilon im Sauerland über das Wittgensteiner Bergland und das Siegerland mit der Oranierstadt Dillenburg am Fuß des Westerwaldes verbindet. Eines der größten Waldgebiete Europas verspricht Natur pur auf dem Rothaarsteig. Mehr Info

11. Saar-Hunsrück-Steig

Saarschleife - Saar-Hunsrück-Steig

Der Qualitätswanderweg Saar-Hunsrück-Steig zählt zu den beliebtesten deutschen Wanderrouten und führt über etwa 400 km von der deutsch-französischen Grenze im Saarland über Trier und den Hunsrück bis nach Boppard am Rhein. Auf dem Saar-Hunsrück-Steig geht es abwechslungsreich zu: schöne Panoramen der Mittelgebirge wechseln sich ab mit pittoresken Weinregionen und spannenden Welterbe-Stätten am Wegesrand, durchzogen von alten Flusslandschaften. Mehr Info

12. Westerwald-Steig

Wandern im Westerwald - Westerwald-Steig

Der Westerwald-Steig führt auf rund 235 km vom hessischen Herborn nach Bad Hönningen/Rhein. Abwechslung, Erlebnisspaß und Naturgenuss zeichnen den Westerwald-Steig aus – nicht nur herrliche Landschaften wie Schluchten, Seen, Sumpfgebiete und idyllische Täler begegnen dem Wanderer auf dieser Route, sondern auch alte Burgen, historische Klöster, Kurstädte und sehenswerte Dörfer machen den Westerwald-Steig zu einem Qualitätswanderweg. Mehr Info

13. Westweg

Schwarzwald Panorama - Westweg

Der Westweg führt auf ca. 285 km von Pforzheim nach Basel und wurde im Jahr 1900 als erster Fernwanderweg Deutschlands angelegt. Er erschließt von Nord nach Süd alle typischen Landschaftsformen des Schwarzwalds. Wiesen, Tallandschaften, Felsformationen, Tannenwälder und bekannte Gipfel prägen den Westweg. Mehr Info

2018-12-05T15:18:21+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden