Rheingau2019-11-28T16:34:50+01:00

Rheingau

Der Rheingau: Wo Maler Kunstwerke schufen

Das Gebiet um den Rhein, insbesondere der Rheingau, bietet genügend Möglichkeiten für ausgedehnte Wanderungen durch grüne Weinhänge und lädt zudem seine Besucher ein, das Niederwalddenkmal und sehr gut erhaltene Bauwerke zu besichtigen.

5 Indoor-Tipps für schlechtes Wetter in Wiesbaden

Wiesbaden ist zu jeder Jahreszeit ein reizvolles Ausflugsziel. Sogar bei Regen und Schmuddelwetter lohnt sich ein Besuch in der hessischen Landeshauptstadt. Wir haben uns umgesehen und fünf Indoor-Tipps für schlechtes Wetter in Wiesbaden zusammengestellt.

Der Rheingauer Rieslingpfad

Über rund 90 km verläuft der Rheingauer Rieslingpfad durch die bekannte Weinregion mit ihren vielen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Highlights.

Genießen und Wandern im sonnenreichen Weinbaugebiet Rheingau

Zwischen Wiesbaden im Süden und dem Taunus im Norden liegt an den Ufern des namensgebenden Stroms Rhein das Weinbaugebiet Rheingau mit seinen berühmten Rebhängen. Das Mittelgebirge hält die rauen Winde ab, was die Reben hervorragend gedeihen lässt.

Bildquellen

  • Weingut Schloss Vollrads im Rheingau: © mojolo - fotolia.com
  • Weinflaschen: © Michael Holz Studio
  • Jochen Neher: © Weingut Mohr/Adrian Vesenbeckh Studio
  • Wiesbaden: © Mustafa - stock.adobe.com
  • Rheingau Panorama: © taunusgruen - fotolia.com
  • Burg Ehrenfels im Mittelrheintal: © CPN - fotolia.com
  • Außenansicht: © Relais & Châteaux Hotel Burg Schwarzenstein
  • Burg Scharfenstein bei Kiedrich: © cmfotoworks - fotolia.com