Hunsrück | Nahe2020-02-10T14:01:18+01:00

Hunsrück | Nahe

Der Hunsrück und das Nahetal: Zwischen Felsen und Reben

Mitten in Rheinland-Pfalz finden sich mit dem Mittelgebirge des Hunsrück und dem malerischen Weinanbaugebiet des Nahetals herrliche Naturlandschaften, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und überregional bekannte Städte wie die Edelsteinstadt Idar-Oberstein.

Das Nahetal entdecken auf dem Nahesteig

Der Nahesteig führt auf etwa 35 km von Hoppstädten-Weiersbach bis Idar-Oberstein und beeindruckt dabei mit steil aufragenden Felswänden, eindrucksvollen Felsformationen und sanften Uferpassagen.

Idar-Oberstein: Hauptstadt des Edelsteinlandes

Idar-Oberstein erstreckt sich im Tal entlang der Flüsse Idar und Nahe, unter bewaldeten Hügeln am Südrand des Nationalparks Hunsrück-Hochwald, und ist seit Jahrhunderten weithin bekannt als Zentrum für Edelsteine und Schmuck.

Der Weinwanderweg Rhein-Nahe

Auf rund 94 km führt der Weinwanderweg Rhein-Nahe am Südrand des Naturparks Soonwald-Nahe von Kirn nach Bingen am Rhein.

Der Saar-Hunsrück-Steig

Der Qualitätswanderweg Saar-Hunsrück-Steig zählt zu den beliebtesten deutschen Wanderrouten und führt über etwa 400 km von der deutsch-französischen Grenze im Saarland über Trier und den Hunsrück bis nach Boppard am Rhein.