Loading...
Radtouren2022-09-01T16:24:27+02:00

Radtouren

Ob mit dem Mountainbike, dem Trekkingrad oder dem herkömmlichen Drahtesel – Radfahren gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten in Deutschland. Zahlreiche Radwege schlängeln sich quer durch die Republik und bieten Entspannung, Spaß und Abenteuer für Genussradler, Familien und Downhill-Begeisterte. Folgen Sie unseren Tipps für Ihre Freizeit und entdecken Sie jetzt die schönsten Radrouten Deutschlands!

Auf der Römer-Lippe-Route von Detmold nach Xanten

Die Römer-Lippe-Route verläuft über rund 300 km von Detmold nach Xanten am längsten Fluss Nordrhein-Westfalens entlang und bietet spektakuläre Zeitzeugnisse, malerische Dörfer und wunderbare Auenlandschaften.

Den Berliner Süden entdecken auf dem DahmeRadweg

Der DahmeRadweg verbindet auf rund 120 km die Metropole Berlin mit attraktiven Ausflugsorten im südlichen Berliner Umland. Er folgt dabei dem Flusslauf der Dahme und beginnt in Berlin-Köpenick, wo die Dahme in die Spree mündet.

Radfahren auf dem Regental-Radweg

Der Regental-Radweg führt auf rund 170 km von Regensburg auf flussnahen Radwegen und durch eine bezaubernde Waldlandschaft des Naturparks Oberer Bayerischer Wald zum Grenzübergang Bayerisch Eisenstein.

Die Deutsche Fußball-Route in NRW

Die Deutsche Fußball-Route führt auf rund 800 km durch Nordrhein-Westfalen und berührt nicht nur viele Sehenswürdigkeiten, sondern auch alle legendären Stätten des nationalen und internationalen Fußballgeschehens.

Der Leine-Heide-Radweg in Niedersachsen

Der Leine-Heide-Radweg verbindet über 400 km die abwechslungsreiche Mittel­gebirgs­landschaft des Leineberglandes mit der Lüneburger Heide und der Hansestadt Hamburg.

Der Badische Weinradweg

Der Badische Weinradweg verläuft auf rund 460 Kilometern von Basel bis Weinheim und verbindet dabei die badischen Weinregionen Markgräflerland, Kaiserstuhl, Tuniberg, Breisgau, Ortenau, Kraichgau und Badische Bergstraße.

Auf der Römer-Lippe-Route von Detmold nach Xanten

Die Römer-Lippe-Route verläuft über rund 300 km von Detmold nach Xanten am längsten Fluss Nordrhein-Westfalens entlang und bietet spektakuläre Zeitzeugnisse, malerische Dörfer und wunderbare Auenlandschaften.

Den Berliner Süden entdecken auf dem DahmeRadweg

Der DahmeRadweg verbindet auf rund 120 km die Metropole Berlin mit attraktiven Ausflugsorten im südlichen Berliner Umland. Er folgt dabei dem Flusslauf der Dahme und beginnt in Berlin-Köpenick, wo die Dahme in die Spree mündet.

Radfahren auf dem Regental-Radweg

Der Regental-Radweg führt auf rund 170 km von Regensburg auf flussnahen Radwegen und durch eine bezaubernde Waldlandschaft des Naturparks Oberer Bayerischer Wald zum Grenzübergang Bayerisch Eisenstein.

Die Deutsche Fußball-Route in NRW

Die Deutsche Fußball-Route führt auf rund 800 km durch Nordrhein-Westfalen und berührt nicht nur viele Sehenswürdigkeiten, sondern auch alle legendären Stätten des nationalen und internationalen Fußballgeschehens.

Der Leine-Heide-Radweg in Niedersachsen

Der Leine-Heide-Radweg verbindet über 400 km die abwechslungsreiche Mittel­gebirgs­landschaft des Leineberglandes mit der Lüneburger Heide und der Hansestadt Hamburg.

Der Badische Weinradweg

Der Badische Weinradweg verläuft auf rund 460 Kilometern von Basel bis Weinheim und verbindet dabei die badischen Weinregionen Markgräflerland, Kaiserstuhl, Tuniberg, Breisgau, Ortenau, Kraichgau und Badische Bergstraße.

Bildquellen

  • Goethes Gartenhaus Weimar: © Juergen - stock.adobe.com
  • Syther Wassermühle an der Lippe: © Marcus Retkowietz - stock.adobe.com
  • Herbstlandschaft an der Dahme: © Ina - stock.adobe.com
  • Der Fluss Regen im Bayerischen Wald: © helfei - stock.adobe.com
  • Stadion in Dortmund am Abend: © Marcus Retkowietz - stock.adobe.com
  • Heidelandschaft in der Lüneburger Heide: © BVpix - fotolia.com
  • Weinberge am Kaiserstuhl: © Sina Ettmer - stock.adobe.com
  • Radtour im Sommer: © Günter Albers - stock.adobe.com