Niedersachsen

Niedersachsen liegt im Norden Deutschlands und grenzt an die Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hessen und Nordrhein-Westfalen sowie an die Niederlande. Landeshauptstadt ist Hannover, mit etwa 500000 Einwohnern gleichzeitig die größte Stadt des Landes. Beliebte Reiseregionen sind die Nordseeküste mit Ostfriesland, den Ostfriesischen Inseln und der Wesermarsch, die Lüneburger Heide, das Emsland, das Braunschweiger Land und das Ammerland.

Dom und Michaeliskirche in Hildesheim

Der Dom St. Mariä Himmelfahrt und die Kirche St. Michael (Michaeliskirche) in Hildesheim gehören zu den herausragendsten Beispielen frühromanischer Baukaunst in Deutschland.

Welterbe im Oberharz: Rammelsberg, Goslar, Wasserwirtschaft

Im Oberharz kann man 1000 Jahre Industriegeschichte bestaunen: das Bergwerk Rammelsberg war einst das größte zusammenhängende Kupfer-, Blei- und Zinkerzlager der Welt, die Oberharzer Wasserwirtschaft war das weltweit bedeutendste vorindustrielle Wasserwirtschaftssystem des Bergbaus.

Das Natureum Niederelbe

Umgeben von Watten, Grünland und Deichen im Urstromtal der Elbe zwischen Hamburg und Cuxhaven liegt das Natureum Niederelbe. Es befindet auf einer durch den Bau des Ostesperrwerks entstandenen Insel.

Über Wale und Seehunde

Nicht umsonst ist der Roman "Moby Dick" ein universaler Klassiker der Literatur: die Riesenkreatur mit dem großen Kopf liefert nicht nur das wertvolle Walrat für die Herstellung von Kerzen, sondern faszinierte den Menschen schon immer aufgrund seiner unglaublichen Größe.

error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden