Hessen

Hessen liegt in der Mitte Deutschlands und ist von den Bundesländern Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen komplett umschlossen. Die Landeshauptstadt ist Wiesbaden, die größte Stadt ist mit gut 700000 Einwohnern Frankfurt am Main. Beliebte Reiseregionen sind der Taunus, der Westerwald, der Rheingau, das Rhein-Main-Gebiet, die Rhön und der Spessart.

Bad Homburg – eine Perle im Taunus

Der Taunus ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel, denn seine Lage erlaubt es, schnell für ein verlängertes Wochenende in die Region zu fahren. Er ist also perfekt, um zwischendurch einmal abzuschalten und sich zu erholen.

Alte Buchenwälder Deutschlands: Eine Reise in die Vergangenheit

Teils mystisch, teils romantisch vermitteln sie ein spannendes Bild eines urwüchsigen Europas, das ohne das Eingreifen des Menschen heute zu großen Teilen von Buchenwäldern bedeckt wäre. Seit dem Jahr 2011 gehören fünf einzigartige Buchenwaldgebiete in Deutschland zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Das Kloster Lorsch: Eine Zeitreise ins 8. Jahrhundert

Die ehemalige Benediktinerabtei Kloster Lorsch befindet sich in der gleichnamigen Stadt im südhessischen Kreis Bergstraße. Gegründet wurde das Kloster im Jahr 764 während der Regierungszeit König Pippins, des Vaters Karls des Großen.

Der Bergpark Wilhelmshöhe mit den Wasserspielen

Der Bergpark Wilhelmshöhe ist das ganze Jahr über kostenlos zugänglich - ein Besuch lohnt sich aber vor allem von Anfang Mai bis Anfang Oktober, denn dann können auch die berühmten Wasserspiele bewundert werden.

error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden