Beeindruckende Orte in Deutschland, die man gesehen haben muss

Saarschleife

Deutschland ist reich an eindrucksvollen Orten – landauf, landab begegnet man bizarren Felsformationen, märchenhaften Höhlen, beeindruckenden Brücken, einzigartigen Naturwundern und erstaunlichen Landschaften, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Wir haben einige beeindruckende Orte Deutschlands zusammengestellt, die man gesehen haben muss!

Teufelsmauer, Harz

Teufelsmauer im Harz, beeindruckende Orte

Teufelsmauer im Harz © ohenze – fotolia.com

Die Teufelsmauer ist eine aus Sandstein bestehende Felsformation im nördlichen Harzvorland, die an drei Stellen zutage tritt. Bereits im Jahr 1833 wurden die beeindruckenden Felsrippen unter Schutz gestellt. Der Sage nach wurde die Teufelsmauer vom Teufel als Grenzmauer seines eigenen Reiches errichtet; da er es jedoch nicht schaffte, seine Mauer in einer Nacht zu vollenden, zerstörte er die fast fertige Mauer.

Basteibrücke, Elbsandsteingebirge

Die Bastei in der Sächsischen Schweiz

Die Bastei in der Sächsischen Schweiz – © dieter76- fotolia.com

Die Bastei ist die berühmteste Felsformation der Sächsischen Schweiz und bietet eine atemberaubende Aussicht auf viele bekannte Sehenswürdigkeiten der Region. Die Basteibrücke ist das Wahrzeichen der Bastei, eine sandsteinerne Brücke von 76,5 Metern Länge, die eine 40 m tiefe Schlucht überspannt. Über die Brücke gelangt man zur bekannten Ruine der Felsenburg Neurathen, die größte mittelalterliche Felsenburg der Region.

Externsteine, Teutoburger Wald

Externsteine im Teutoburger Wald, beeindruckende Orte

Externsteine im Teutoburger Wald © mojolo – fotolia.com

Ein imposantes Naturdenkmal findet sich bei Horn-Bad Meinberg im östlichen Teutoburger Wald: die Externsteine sind fünfzehn zerklüftete Felsen aus Kreidesandsteinfelsen, die schroff empor ragen. Sie zählen zu den bekanntesten Natur- und Kulturdenkmälern Deutschlands und werden bisweilen sogar als das „Stonehenge des Teutoburger Waldes“ bezeichnet – ein wahrhaft mystischer Ort im Teutoburger Wald.

Feengrotten, Saalfeld, Thüringen

Saalfelder Feengrotten

Saalfelder Feengrotten © U. Gernhoefer – fotolia.com

Die farbenreichsten Schaugrotten der Welt verbergen sich in Thüringen: das ehemalige Alaunschieferbergwerk beherbergt farbenprächtige Tropfsteine, die erst Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckt wurden. 300 Jahre alte Tropfsteine kann man hier besichtigen – am schönsten sind diese im sogenannten Märchendom, dem ältesten Hohlraum der Saalfelder Feengrotten.

Teufelstisch, Pfälzer Wald

Der Teufelstisch im Pfälzer Wald, beeindruckende Orte

Der Teufelstisch im Pfälzer Wald © Peer Marlow – fotolia.com

14 Meter ragt der Teufelstisch bei Hinterweidenthal über die Hügel des Pfälzer Waldes – ein an einen Tisch erinnernder Pilzfelsen aus Buntsandstein, dessen Gewicht auf 284 Tonnen geschätzt wird. Der Sage nach türmte der Teufel den markanten Felsen auf, da er keinen Ort zum Rasten fand und kurzerhand selbst einen Tisch aufstellte, um sein nächtliches Mahl einnehmen zu können.

Rakotzbrücke, Sachsen

Rakotzbrücke Kromlau, beeindruckende Orte

Rakotzbrücke Kromlau © Thomas – fotolia.com

Die Rakotzbrücke wurde von 1863 bis 1882 aus Basaltsteinen als Teil des Azaleen- und Rhododendrenparks in Kromlau errichtet und überspannt den Rakotzsee. Umgangssprachlich wird sie auch Teufelsbrücke genannt, da sie sich im See zu einem perfekten Kreis spiegelt – ein einzigartiges Bauwerk, das schon so manchen Besucher in seinen Bann gezogen hat.

Königsstuhl, Rügen

Der Königsstuhl auf Rügen, beeindruckende Orte

Der Königsstuhl auf Rügen © rpeters86 – fotolia.com

Der Königsstuhl ist die berühmteste Kreidefelsformation im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen, die zum Meer hin steil abfällt. Um den Namen ranken sich viele Theorien: eine Sage behauptet, dass derjenige, der als erstes den Königsstuhl von der Seeseite her erklimmen konnte, auch König wurde. Oder der Name geht zurück auf den schwedischen König Karl XII., der von dieser Stelle aus ein Seegefecht gegen die Dänen geleitet haben soll.

Blautopf, Schwäbische Alb

Blautopf bei Blaubeuren, beeindruckende Orte

Blautopf bei Blaubeuren © ricschmitz – fotolia.com

Etwas Magisches hat der Blautopf genannte See bei Blaubeuren auf der Schwäbischen Alb, dessen Wasser je nach Lichteinfall auffallend blau schimmert. Die blaue Farbe lässt sich leicht physikalisch erklären, doch viel schöner sind die Sagen und Mythen, die sich um den Blautopf ranken – eine davon handelt von einer Nixe, die an dem blauen See das Lachen wieder lernte.

Lange Anna, Helgoland

Lange Anna auf Helgoland, beeindruckende Orte

Lange Anna auf Helgoland © rpeters86 – fotolia.com

Die Lange Anna ist das Wahrzeichen der Nordseeinsel Helgoland – ein bizarrer, roter Steinkoloss an der Nordspitze der Insel, der wie ein Fels in der Brandung 47 Meter hoch aus dem Meer emporragt. Der Name „Lange Anna“ stammt wohl aus dem deutschen Volkshumor vor dem Ersten Weltkrieg. Wer dieses Wahrzeichen Helgolands noch bewundern möchte, muss sich beeilen – denn Wind und Wetter nagen unaufhörlich an dem Felsen, so dass akute Bruchgefahr besteht.

Geysir Andernach

Geysir Andernach, beeindruckende Orte

Geysir Andernach © pixabay

Den höchsten Kaltwassergeysir der Welt findet man nicht etwa in Island, sondern in Andernach in Rheinland-Pfalz. 50 bis 60 hoch ist dieser Geysir, dessen Eruption etwa acht Minuten dauert – ein einmaliges Naturschauspiel dank der vulkanischen Vergangenheit der Eifel, für das man nicht einmal in weit entfernte Länder reisen muss.

Morsum-Kliff, Sylt

Morsum-Kliff auf Sylt, beeindruckende Orte

Morsum-Kliff auf Sylt © Svensen – fotolia.com

Wer sich schon einmal gefragt hat, wie es möglicherweise auf dem Mars aussehen könnte, bekommt auf Sylt einen guten Eindruck davon. Das Morsum-Kliff befindet sich ganz im Osten der Insel und ist mit seinem geologischen Aufbau einzigartig in Europa. Nebeneinander finden sich dort drei Erdschichten, die drei bis acht Millionen Jahre alt sind – ein einmaliger Blick in die Geschichte unseres Planeten.

2018-03-09T14:14:31+01:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden