Die schönsten Ausflugstipps für den Frühling in Brandenburg

Wasserlandschaften, Burgen, Schlösser, historische Städte und malerische Dörfer – Brandenburg hat eine ganze Menge zu bieten, besonders dann, wenn der Frühling in das östliche Bundesland einzieht und Blumen und Blüten zu neuem Leben erwachen. Wer im Frühjahr nach Brandenburg reist, kann sich über blühende Parks und Gärten, die Obstkammer rund um Werder (Havel) und vieles mehr freuen. Wir haben einige der schönsten Ausflugstipps für den Frühling in Brandenburg zusammengestellt.

Chinesischer Garten, Zeuthen

Chinesischer Garten Zeuthen - Frühing in Brandenburg

Zeuthen liegt idyllisch an der Dahme in direkter Nachbarschaft zur Hauptstadt Berlin am Zeuthener See, ein malerischer Ort zum Baden, Angeln und Bootfahren. Hier an den Ufern des Sees versteckt sich ein ganz besonderer Ort in Brandenburg, denn hier befindet sich ein Chinesischer Garten, in dem die Symbolik chinesischer Gartenkunst durch zeitgenössische Elemente ergänzt wird. Besonders im Frühling lohnt sich ein Abstecher in diese idyllische Ecke, die zur inneren Einkehr einlädt. Benannt wurde der Chinesische Garten in Zeuthen nach einer alten chinesischen Redewendung: neun Kurven und achtzehn Ecken. Gestaltet wurde der Garten mit dem Ziel, Harmonie der sieben Elemente Erde, Himmel, Steine, Wasser, Gebäude, Wege und Pflanzen zu erreichen. Der Mensch als achtes Element kann dann mit ihnen zur vollkommenen Harmonie finden.

Ostdeutscher Rosengarten, Forst (Lausitz)

Rosengarten Forst - Frühling in Brandenburg

Der Ostdeutsche Rosengarten in Forst wurde zum 25. Krönungsjubiläum Kaiser Wilhelm II. im Jahr 1913 eröffnet und bietet heute auf 17 ha zehntausende Rosenstöcke in fast 1.000 Sorten, kunstvoll gefertigte Skulpturen, Pergolenhöfe, romantische Wasserspiele, Gartenbereiche im Charakter des Jugendstils und Parkelemente im englischen Landschaftsstil. Der Reiz des Rosengartens liegt in der besonderen und vielleicht einmaligen Komposition von Gartenkunst, botanischer Vielfalt und Landschaftsarchitektur. Die besondere Atmosphäre des Parks wird auch von einer Vielzahl von Gehölzen, dem lichten Grün weitläufiger Rasenflächen sowie einem sehenswerten, altehrwürdigen Baumbestand mit Rhododendronhainen unterstützt. Besonders im Frühjahr lohnt sich ein Besuch hier, wenn der Park langsam aus seinem Winterschlaf erwacht.

Schloss Wiepersdorf

Orangerie am Schloss Wiepersdorf - Frühling in Brandenburg

Schloss Wiepersdorf, der ehemalige Wohnsitz von Bettina und Achim von Arnim, dem bedeutenden Dichterpaar der Romantik, ist auch heute noch ein Ort des geistigen Austausches und künstlerischen Schaffens. Öffentliche Veranstaltungen, Lesungen, Konzerte, Kolloquien und Ausstellungen behandeln aktuelle Fragen zu Kunst, Musik, Literatur und Geisteswissenschaft. Der Schlosspark steht wie das Schloss selbst unter Denkmalschutz und weiß mit seiner Orangerie, den Sandsteinfiguren und Statuen aus der griechisch-römischen Sagenwelt sowie den großen Vasen, die der Maler und Schlossherr Achim von Arnim-Bärwalde von seinen Italienreisen mitbrachte, zu begeistern. Das heitere, südländische Flair des Parks erstrahlt vor allem im Frühling in neuem Glanz, wenn die wärmeren Temperaturen die Pflanzen zum Blühen bringen.

Schlösser und Schlossgärten Potsdam

Schloss Sanssouci im Frühling - Frühling in Brandenburg

Vom Schloss Sanssouci über den Park Babelsberg bis hin zum Schloss Cecilienhof – in Potsdam befinden sich fast 20 Schlossanlagen mit zugehörigen Parks und Gärten, die besonders im Frühling zu langen Spaziergängen in der erwachenden Natur einladen. Seit 1990 tragen die Schlösser und Parks der Berliner und Potsdamer Kulturlandschaft sogar das Prädikat UNESCO-Welterbe. Wer in Potsdam weilt, der kann hier und in der Region durch zahlreiche Parks und Gärten wandeln und sich an Blütenkunst und grüner Natur erfreuen. Besonders sehenswert sind die prächtigen Parkanlagen Sanssouci, der Neue Garten, Park Babelsberg, der Villengarten Schloss Lindstedt, die Russische Kolonie Alexandrowka und der Schlosspark Sacrow und Glienicke. Viele der Parks und Gärten wurden von großen Landschaftsarchitekten wie Lenné und Fürst von Pückler-Muskau geschaffen.

Schlosspark Rheinsberg

Schloss Rheinsberg - Frühling in Brandenburg

Rheinsberg liegt im Ruppiner Land im Nordwesten von Brandenburg, mitten im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Umrahmt von Lustgarten und Grienericksee throhnt das Schloss Rheinsberg, in dem Friedrich der Große als Kronprinz glückliche Tage verbrachte. Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff wirkte hier als Architekt für Schloss und Garten, der eine Komposition aus weitläufigen Rasenflächen, Statuen, bunten Blumenarrangements und von Hecken umrahmten sandfarbenen Wegen ist. Friedrichs Bruder Heinrich ließ später die Feldsteingrotte und das Heckentheater anlegen, die den Park um einige verwunschene Fleckchen erweitern. Nach einem Spaziergang durch den Park am Seeufer entlang erreicht man die gegenüberliegende Uferseite, von wo aus man eine schöne Aussicht auf das prächtige Schloss genießen kann.

Werder (Havel)

Baumblüte in Werder (Havel) - Frühling

Werder liegt unmittelbar südwestlich vor Potsdam und Berlin im wasserreichen Havelland. Rund um die Stadt liegt aufgrund des milden Klimas eines der größten Obstanbaugebiete Deutschlands, was die ganze Stadt im Frühjahr in einem Meer von Obstbäumen erblühen lässt. Das milde Klima führte auch dazu, dass seit 1985 auf dem Wachtelberg nördlichste für den Qualitätsweinanbau zugelassene Reblage der Welt liegt – das macht Werder zur Blütenstadt und Obstkammer, was jährlich im Frühjahr mit dem bekannten Baumblütenfest gefeiert wird. Das Volksfest hat sich seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 1879 zu einem der größten Deutschlands entwickelt und lockt jedes Jahr Hunderttausende Besucher an. Das Baumblütenfest beginnt mit einem traditionellen Umzug und endet mit einem großen Feuerwerk, vorab wird zudem noch eine Baumblütenkönigin gekürt.

Weitere Ideen für den Frühling

Entdecken

Bildquellen

  • Chinesischer Garten Zeuthen: © ebenart - stock.adobe.com
  • Rosengarten Forst: © Johann Pavelka - stock.adobe.com
  • Orangerie am Schloss Wiepersdorf: © TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH / Foto: Steffen Lehmann
  • Schloss Sanssouci im Frühling: © Mistervlad - stock.adobe.com
  • Schloss Rheinsberg: © christiane65 - stock.adobe.com
  • Baumblüte in Werder (Havel): © Mario Wolff - stock.adobe.com
  • Frühling in der Hauptstadt Erfurt am Abend: © kentauros - stock.adobe.com
  • Ostereier Frohe Ostern: © creativefamily - stock.adobe.com
  • Schneeglöckchen: © Konstiantyn - stock.adobe.com
  • Jork im Alten Land zur Blütezeit: © powell83 - stock.adobe.com
  • Außenansicht Hotel Bei Schumann Schirgiswalde-Kirschau: © HOTEL BEI SCHUMANN
  • Potsdam, Rote Kaserne im Frühling: © krugli - stock.adobe.com
2024-04-23T09:47:53+02:00