Die Rhönbäder: Urlaub und Wellness

Wer Körper, Geist und Seele etwas Gutes tun möchte, der sollte die Rhön besuchen: Hier gibt es nicht nur eine einzigartige Kulturlandschaft und viel Natur, sondern auch saubere Luft, mineralhaltiges Heilwasser der zahlreichen Rhönbäder und viel Ruhe für eine Auszeit und Entschleunigung vom Alltag.

Kurorte und Heilbäder in der Rhön

Schon im 19. und 20. Jahrhundert traf sich der Hochadel in der Rhön, um gesund zu werden – den Rhönbädern Bad Kissingen, Bad Bocklet, Bad Brückenau und Bad Neustadt/Saale verdankte nach eigenem Bekunden schon Bismarck den zweiten Teil seines Lebens. Thermen, Kurparks und Gärten sorgen für Entschleunigung vom Alltag und bieten Entspannung und Erholung.

Bad Bocklet: Ruhe und Besinnlichkeit

Kurhaus Bad Bocklet - Rhönbäder

Kurhaus Bad Bocklet © traveldia – stock.adobe.com

Bad Bocklet liegt eingebettet in einer Saaleschleife im Bäderland Bayerische Rhön und besticht durch seine unberührte Natur. Das beschauliche Staatsbad ist bekannt für das eisenhaltige Heilwasser der Balthasar-Neumann-Quelle und bietet einen herrlichen Kurpark, Spaziergänge entlang der Saale und Fahrten mit einer historischen Postkutsche. Im nahegelegenen Aschach kann man das Schloss mit seinem Graf-Luxburg-, Volkskunde- und Schulmuseum besichtigen.

Bad Brückenau: Wildromantisch mit Tradition

Kursaal im Staatsbad Brückenau Bayern - Rhön-Sinntal-Radweg

Kursaal im Staatsbad Brückenau Bayern © Ilhan Balta – stock.adobe.com

Wildromantische Natur, ein märchenhaftes Ambiente und das beeindruckende Schlossparkensemble zeichnen die Kleinstadt Bad Brückenau aus. Seit über 250 Jahren gehört das Staatsbad zu den beliebtesten bayerischen Heilbädern, das einst nur Königen und Adeligen vorbehalten war –  besonders der Bayernkönig Ludwig I. war von dem Naturidyll begeistert. Das Heilwasser sprudelt hier aus sieben Quellen. Besichtigen kann man hier das Deutsche Fahrradmuseum, die Therme Sinnflut und die Wellnessoase Vital Spa & Garden.

Bad Kissingen: Kultur, Gesundheit und Tourismus

Bad Kissingen, Kurpark - Hochrhöner

Bad Kissingen, Kurpark © weber11 – fotolia.com

Bad Kissingen liegt am südöstlichen Rand der Rhön und gehört als UNESCO-Welterbe zu den bekanntesten Kurstädten. Zahlreiche historische Gebäude wie Regentenbau, Arkadenbau, Wandelhalle, Kurtheater, Spielbank und Gradierwerk prägen das Bild der Stadt, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts von den bayerischen Königen als Staatsbad entdeckt wurde. Wasser in seiner schönsten Form kann man in der bekannten KissSalis Therme erleben. In Bad Kissingen gibt es zudem die einzig noch regelmäßig fahrende Postkutsche.

Bad Neustadt an der Saale: Stadt mit Herz

Hohentor in Bad Neustadt an der Saale - Rhönbäder

Hohentor in Bad Neustadt an der Saale © oxie99 – stock.adobe.com

Bad Neustadt an der Saale ist weit über die Grenzen der Rhön hinaus als Kurstadt bekannt. Die alte Stadtmauer, die die Altstadt umgibt, erstreckt sich herzförmig um die Stadt. Das Hohentor bildet die Spitze des Herzens und ist ein Wahrzeichen der Stadt. Im Stadtteil Neuhaus befindet sich das Kurviertel mit all seinen Kuranlagen und weitläufigem Schloss- und Kurpark. Entspannung bieten die Solequellen sowie das Wellness- und Erlebnisbad Triarmare. Oberhalb von Bad Neustadt an der Saale liegt die Salzburg, die regelmäßig für Veranstaltungen genutzt wird.

Weitere Rhönbäder

Das fränkische Bad Königshofen ist eingebettet in eine reizvolle Landschaft und bietet mit der FrankenTherme eine hervorragende Möglichkeit für Wellness und Entspannung. Die zwei Heilquellen Urbani und Regius haben ein breites therapeutisches Anwendungsspektrum. Gut beschilderte Wander- und Radwege sowie das milde und zugleich schonende Reizklima sorgen für Erholung. Das Moor- und Mineralheilbad Bad Salzschlirf ist ein kleines Städtchen mit bayerischem Charme: Liebevoll erhaltenes Fachwerk schmückt Bäckereien und Pensionen, Jugendstilornamente putzen imposante Fassaden moderner Kliniken heraus. Die gesunde Sole sprudelt gleich aus sieben Quellen.

Weitere Ausflugsziele

entdecken

Bildquellen

  • Kurhaus Bad Bocklet: © traveldia - stock.adobe.com
  • Kursaal im Staatsbad Brückenau: © Ilhan Balta - stock.adobe.com
  • Bad Kissingen, Kurpark: © weber11 - fotolia.com
  • Hohentor in Bad Neustadt an der Saale: © oxie99 - stock.adobe.com
  • Abendstimmung an der Spree: © f11photo - stock.adobe.com
  • Außenansicht: © facebook.com/reptilium
  • Frauenkirche Dresden: © Kavalenkava - fotolia.com
  • Walchensee Panorama: © Videografic - fotolia.com
  • Blick auf den Magdeburger Dom im Frühling: © Andrea Schwingel - stock.adobe.com
  • Regentenbau Bad Kissingen: © Sina Ettmer - stock.adobe.com
2023-05-09T07:46:12+02:00