Die schönsten Ausflugstipps für den Frühling in Niedersachsen

Wenn die Tage langsam länger werden und die Sonne die letzten Wintererinnerungen vertreibt, zieht auch in Niedersachsen der Frühling ein. Überall beginnen die Obstbäume zu blühen, Parks und Gärten erstrahlen in bunten Farben und selbst in der Autostadt Wolfsburg wird der Frühling farbenfroh eingeläutet. Wir haben uns in dem nördlichen Bundesland umgeschaut und die schönsten Ausflugstipps für den Frühling in Niedersachsen zusammengestellt.

Altes Land

Obstblüte im Alten Land - Frühling in Niedersachsen

Das Alte Land liegt vor den Toren Hamburgs und ist das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas – über 18 Millionen Obstbäume blühen hier ab April und verwandeln die Landschaft in ein farbenprächtiges Blütenmeer. Da die einzelnen Sorten nacheinander aufblühen, erstreckt sich der Blütezeitraum über mehrere Wochen – zweifellos die beliebteste und schönste Jahreszeit im Alten Land, das zudem mit wunderschönen und reich verzierten Altländer Fachwerkhäusern mit Prunkpforten, urigen Bauerngärten sowie idyllischen Cafés und Hofläden zu begeistern weiß. Rund um die Obstblüte gibt es hier zahlreiche Veranstaltungen und Angebote, darunter zum Beispiel das Altländer Blütenfest am ersten Maiwochenende in Jork, eines der größten Volksfeste im Alten Land.

Autostadt Wolfsburg

Frühlingserwachen in der Autostadt Wolfsburg

Ab dem 16. März läutet auch die Autostadt Wolfsburg den Frühling ein. Bis einschließlich 01. April kann man sich hier auf Attraktionen für Gäste aller Altersgruppen freuen, die die Unternehmungs­lust packt. Die Parklandschaft wird mit überdimensionalen Ostereiern geschmückt und in einer beeindruckenden Open-Air-Ausstellung werden spektakuläre Inflatables gezeigt. Zahlreiche Workshops für Kinder und Jugendliche bieten ein buntes Programm – unter anderem können hier Naturfarben hergestellt, ein eigener Rennflitzer konstruiert und kunstvolle Glasgravuren angefertigt werden. Auch die beliebte Osterbäckerei ist wieder mit am Start. Ein musikalisches Highlight ist das Osterkonzert mit der Philharmonia Frankfurt am 01. April.

Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

Frühling in den Elbtalauen - Frühling in Niedersachsen

Die einmalige Auenlandschaft im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue ist im Frühling neben frisch ergrünten Weiden und Wäldern durch blühende Obstbaumalleen und idyllische Streuobstwiesen geprägt. Zwischen Anfang April bis Ende Mai blühen die Obstbäume auf, je nach Wetterlage, und verwandeln die abwechslungsreiche Landschaft in ein Blütenmeer. Am besten erkundet man die Obstbaumalleen der Elbtalaue entlang der angelegten Obstlehrpfade mit hilfreichen Beschreibungen über die verschiedenen Obstsorten. Auf diese Weise kann man die Namen von zahlreichen bis zu 100 Jahre alten Apfel-, Birnen- und Pflaumenbäumen entdecken, die einst zur Selbstversorgung und Herstellung von Dicksäften (Zuckerersatz) dienten.

Herrenhäuser Gärten, Hannover

Berggarten Hannover - Frühling in Niedersachsen

Die Landeshauptstadt von Niedersachsen hat ein ganz besonderes Gartenjuwel zu bieten: Die Her­ren­häu­ser Gär­ten in Han­no­ver ge­hö­ren zu den schöns­ten Parks Eu­ro­pas und bieten drei Stil­rich­tun­gen der Gar­ten­kunst, die im Frühling zu neuer Pracht erblüht. Der Gro­ße Gar­ten be­ein­druckt mit ba­ro­cken Or­na­men­ten und präch­ti­gen Was­ser­spie­len, einer Viel­zahl ein­hei­mi­scher und exo­ti­scher Pflan­zen, Irr­gär­ten, ein­drucks­vol­len Fon­tä­nen und imposanten Skulp­tu­ren. Im be­nach­bar­ten Berg­gar­ten sind bo­ta­ni­sche Schät­ze und Schau­häu­ser mit blü­hen­den Or­chi­de­en und tro­pi­schen Pflan­zen zu ent­de­cken, und im Georgengarten findet man rund 11.000 ver­schie­de­ne Pflan­zen aus den ver­schie­dens­ten Kli­ma­zo­nen, darunter 3.000 Sukkulentenarten.

Kurpark Bad Pyrmont

Frühling in Bad Pyrmont

Das größ­te nie­der­säch­si­sche Staats­bad liegt ein­ge­bet­tet in den sanf­ten Hü­gel­ket­ten des We­ser­berg­lan­des und blickt auf eine lange Tradition zurück. Schon Ende des 17. Jahrhunderts wurden Könige und Fürsten vom Kurpark verzaubert – heute gehört der 17 ha große, unter Denkmalschutz stehende Kurpark in Bad Pyrmont zu den schönsten Parks Europas und ist Naturerlebnis, Erholungsoase und Therapieumgebung zugleich. Ein Erlebnis ist die Kombination eines barocken Alleensystems mit den Elementen eines klassischen englischen Landschaftsgartens, der mit einem besonders seltenen Baumbestand zu beeindrucken weiß. Außergewöhnlich ist auch die attraktive tropische Bepflanzung im berühmten Palmengarten, wo 330 Palmen sowie 400 subtropische Kübelpflanzen und Sträucher mediterranes Flair vermitteln.

Naturpark Elbhöhen-Wendland

Blühende Obstbaumallee im Wendland - Frühling in Niedersachsen

Der Naturpark Elbhöhen-Wendland grenzt an das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue und verwandelt sich im Frühling ebenso in ein Blütenmeer, wenn die Obstbaumalleen und Streuobstwiesen zu blühen beginnen. Besonders eindrucksvoll erlebt man die einzigartigen Alleen, Streuobstwiesen und natürlich die gesamte historische Kulturlandschaft auf der Route der alten Obstsorten im Wendland, die vorbei an blühenden Streuobstwiesen, idyllischen Alleen und imposanten Obstbaumriesen die abwechslungsreiche Landschaft im Wendland erlebbar macht. Bei besonders interessanten und wertvollen Beständen gibt es ausführliche Informationstafeln, und kleinere Hinweisschilder an Gärten weisen auf sehenswerte Bestände hin, die von der Straße aus einzusehen sind.

Park der Gärten, Bad Zwischenahn

Park der Gärten Bad Zwischenahn - Frühling in Niedersachsen

Der Park der Gärten in Bad Zwischenahn bietet auf dem Gelände der ersten niedersächsischen Landesgartenschau 2002 ei­ne be­rau­schen­de Viel­falt an gärt­ne­ri­schen und kul­tu­rel­len At­trak­tio­nen. Zu Beginn der Saison im April erstrahlt einer der schönsten Parks Deutschlands im blühenden Frühlingskleid und bietet Blütenträume wohin das Auge blickt. Als Besucher kann man hier Ide­en für den ei­ge­nen Gar­ten su­chen, ei­nen er­hol­sa­men Tag mit der Fa­mi­lie und Freun­den ver­brin­gen oder ab­wechs­lungs­rei­che Gar­ten­kul­tur er­le­ben. Über 90 Mus­ter­gär­ten, Pflan­zen­samm­lun­gen so­wie aber­tau­sen­de Früh­lings- und Som­mer­blu­men geben einen faszinierenden Einblick in die Welt der Gär­ten. Ein weiteres Highlight ist auch die Er­leb­nis­aus­stel­lung „Grü­ne Schatz­tru­he“ mit sechs The­men­be­rei­chen und der um­fang­rei­chen Da­ten­bank über die 9.000 Pflan­zen des Parks.

Schlosspark Lütetsburg

Schlosspark Lütetsburg

Nur acht Kilometer südlich der Wattenmeerküste inmitten der baumarmen Landschaft Ostfrieslands befindet sich der Schlosspark Lütetsburg, der größte private Englische Landschaftsgarten Norddeutschlands mit über 150 Baum- und Straucharten sowie einzigartigen Bauwerken und Staffagen. Das 30 Hektar große, liebevoll gepflegte Kleinod europäischer Landschaftsgartenkunst reicht bis in das 16. Jahrhundert zurück und bietet anhand von historischen Bauwerken und mit Inschriften verzierten Parkbänken authentische Einblicke in seine Entstehungsgeschichte. Beeindruckend sind die Weitläufigkeit, die erholsame Ruhe und die romantische Atmosphäre des Schlossparks, die man im Frühling besonders genießen kann. Besonders schön ist der Schlosspark Lütetsburg auch zur Blütezeit der Rhododendren und Azaleen im Mai und Juni!

Weitere Ideen für den Frühling

Entdecken

Bildquellen

  • Obstblüte im Alten Land: © powell83 - stock.adobe.com
  • Frühlingserwachen in der Autostadt Wolfsburg: © Kugeler, Lennard
  • Frühling in den Elbtalauen: © TourismusMarketing Niedersachsen GmbH/Foto: Markus Tiemann
  • Berggarten Hannover: © Emil Lazar - stock.adobe.com© Emil Lazar - stock.adobe.com
  • Frühling in Bad Pyrmont: © Bernhard Ebert - stock.adobe.com
  • Blühende Obstbaumallee im Wendland: © Jürgen Borris
  • Park der Gärten Bad Zwischenahn: © TourismusMarketing Niedersachsen GmbH/Foto: Markus Tiemann
  • Schlosspark Lütetsburg: © Kara - stock.adobe.com
  • Blick auf den Magdeburger Dom im Frühling: © Andrea Schwingel - stock.adobe.com
  • Streuobstwiese auf der Schwäbischen Alb: © Christian Palent - stock.adobe.com
  • Mainzer Dom im Frühling: © Kai - stock.adobe.com
  • Frühling: © Smileus - stock.adobe.com
  • Narzissen-Fahrrad: © edele-fotografie - stock.adobe.com
  • Jork im Alten Land zur Blütezeit: © powell83 - stock.adobe.com
2024-04-23T09:49:40+02:00