Toiletten Lonely Planet

„Meine Damen und Herren, Vorhang auf für das ultimative Toilettenbuch! (…) Toiletten sind (mal trübe, mal weit geöffnete) Fenster zur verborgenen Seele eines Reiseziels. Vielsagend ist nicht nur ihr Zustand, sondern wo sie platziert wurden, wie sie geplant, designt und ausgestattet sind.“

(aus dem Vorwort des Verlages)

Lesesymbol

Vom gewissen kalten Örtchen in der Arktis über eierförmig designte Toiletten in London oder ein grün überwuchertes Loch im Dschungel bis hin zur Hochsicherheitstoilette in Alcatraz – die stillen Örtchen fristen in der Regel ein Schattendasein. Dieses Büchlein möchte Sie einladen zu einer Reise zu den außergewöhnlichsten Stillen Örtchen der Welt. Denn sie erfüllen nicht nur auf vielfältigste Weise ihren Zweck, sie sind ein Statement über die jeweilige kulturelle Tradition, die Vorlieben und Werte der Standorte. Ja, sie sind wahre Kunstwerke. 96 skurrile, stylische oder besonders aussichtsreich gelegene Toiletten von überall auf der Welt wurden mit Bildern und kurzen, unterhaltsamen Texten versehen. Da kommt der Leser/die Leserin aus dem Staunen über scheinbar Banal-Alltägliches kaum hinaus: Da gibt es das Klohäuschen in unglaublicher Aussichtslage auf einer Passhöhe im Himalaya, die versenkbare Toilette mitten in der Metropole London, die futuristische Design-Toilette in einer Bar in New Yorks Meatpacking District oder die mit Folkloremustern dekorierten Klohäuschen am Roten Platz in Moskau. Also „Vorhang auf!“ für ein wirklich gelungenes, interessantes Buch über Orte, die hier einmal vom Rand in die Mitte unserer Aufmerksamkeit gerückt werden.

ISBN  978 3829726627 I Erscheinungsjahr 2019 I MairDuMont  I 128 Seiten I 14,99 €

Mehr handverlesene Bücher-Tipps

ENTDECKEN
ENTDECKEN

Bildquellen

  • Toiletten Lonely Planet: © DuMont Verlag
  • Lesesymbol: © spaxiax - stock.adobe.com