Buchtipps, handverlesen: „Karibik vegan“ von A. Suvélor

Cover_Karibik_vegan

„Karibik vegan – Lieblingsrezepte aus Kuba, Jamaika, Haiti, Puerto Rico, Guadeloupe und Martinique .“ (Der Verlag)

Lesesymbol

Die Kulinarik der Karibik ist beeinflusst von Ländern wie Afrika, Indien, Spanien, Frankreich und den USA – sie gleicht einem bunten Potpourri spannender Historie. Die Autorin, die auf Guadeloupe geboren ist, hat das Beste zusammengestellt und präsentiert hier ausgefallene Würzmischungen, Kräuter, Obst und Gemüse. Populäre Fisch- und Fleischgerichte mit langer Tradition hat sie kurzerhand geändert, was dem Geschmack keinerlei Abbruch tut und die vegane Note feiert. A. Suvélor zaubert Karibik-Flair und Lebensfreude direkt und authentisch auf den Teller.

Die Autorin

Alie Suvélor ist auf Guadeloupe geboren und aufgewachsen. Ihre Eltern exportierten Obst und Gemüse auf die verschiedenen Karibischen Inseln. Auf ihren Reisen sammelte die Autorin eine Fülle von kulinarisch-kulturellen Eindrücken, die sie in ihren Rezepten umsetzt. 

  • ISBN 978-3-8307-1075-2
  • Erscheinungsjahr 2023
  • Stiebner Verlag
  • 192 Seiten
  • Preis: 28 €
Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zu Amazon Deutschland.

Tipps für Bücherliebhaber

Mehr Entdecken

Bildquellen

  • Cover_Karibik_vegan: © Stiebner Verlag
  • Lesesymbol: © spaxiax - stock.adobe.com
  • Cover-Schnee: © Prestel Verlag, Fotograf: Peter Mathis
  • Cover-Nachhaltigkeit: © brandeins & Tre Torri Verlag
  • Wie_weihnachtelt_man: © FISCHER Sauerländer
2024-05-08T18:53:34+02:00