Buchtipps, handverlesen: „Fuchsteufelswild“ von V. Fuchs

Fuchsteufelswild

 „Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kochbuchpreis Gold.“

Lesesymbol

Die Autorin Viktoria Fuchs wird gerne fuchsteufelswild im Sinne voller Inspirationen, wenn Sie an die Wildküche im Romantik Hotel & Restaurant Spielweg, das sie mit ihrer Schwester führt, denkt. Viktoria geht neue Wege und führte vor allem die bekannte Wildküche des Vaters auf neue Pfade. Mit Einflüssen der internationalen Küche wurde die traditionsreiche Kulinarik neu interpretiert: Da gab es plötzlich Wildschweinrücken mit Haselnuss-Panade oder Wildblutwurst mit gegrillter Jakobsmuschel. Viktoria Fuchs kocht kreativ, kosmopolitisch und regional. Sie achtet insbesondere auf lokale Produkten, denen sie mit nah- und fernöstlichen Zutaten einen einzigartigen Twist verleiht. Geerdet, aber auch wildstyle, so kann man den Küchenstil nennen. 

. 

Die Autorin

Als Tochter einer traditionsreichen Gastgeberfamilie ist Viktoria Fuchs das Kochhandwerk in die Wiege gelegt worden. Neben ihren Stationen im Restaurant “Hirschen” in Sulzburg, wo sie bei Zwei-Sterne-Köchin Douce Steiner ihre Kochlehre absolvierte, unternahm sie weitere kulinarische Wanderjahre, unter anderem mit Stationen im Restaurant “Le Canard” bei Ali Güngörmüş in Hamburg und im „Luce d’Oro“ auf Schloss Elmau. Mit viel Erfahrung im Gepäck führt sie die Küchenregie im Restaurant Spielweg mit einer herzlichen Leichtigkeit, die ihresgleichen sucht. 

  • ISBN 978-3-03902-138-3
  • Erscheinungsjahr 2020
  • Südwest Verlag
  • 240 Seiten
  • Preis: 25 €
Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zu Amazon Deutschland.

Tipps für Bücherliebhaber

Mehr Entdecken

Bildquellen

  • Fuchsteufelswild: © Südwest Verlag
  • Lesesymbol: © spaxiax - stock.adobe.com
  • Perfektion-Gesamtausgabe: © Stiftung Warentest
  • das-maerchen-kochbuch: © hoelker verlag
  • Cover-Nachhaltigkeit: © brandeins & Tre Torri Verlag
2023-06-12T13:56:33+02:00