Schwäbische Alb2020-10-27T13:11:31+01:00

Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb: Naturparadies in Baden-Württemberg

Auf 200 km Länge durchzieht das Mittelgebirge der Schwäbischen Alb Schwaben von Südwest nach Nordost – ein einzigartiger Naturraum, der als Teil des europäischen Jura-Gebirgszugs sowie als Geopark und Biosphärenreservat der UNESCO zum Entdecken einlädt.

Stauferburg Katzenstein: Erlebnisburg für die ganze Familie

Eine der wertvollsten Burganlagen Süddeutschlands aus romanischer Zeit befindet sich in Dischingen auf der Schwäbischen Alb. Entdecken und erleben kann man hier nicht nur die Burg selbst, sondern auch Veranstaltungen wie Rittermahle, Mittelaltermarkt und Weihnachtsmarkt.

Der Kocher-Jagst-Radweg

Der Kocher-Jagst-Radweg führt auf rund 330 km in einer Rundtour an den Zwillingsflüssen Kocher und Jagst entlang. Schöne Landschaften, Burgen und Schlösser, hübsche Dörfer und historische Altstädte zeichnen diesen Radweg aus.

Der Geopark Ries: Unterwegs im Meteoritenkrater

Vor 14,5 Millionen Jahren schlug im Nördlinger Ries ein Asteroid ein – eine kosmische Katastrophe, deren eindrucksvolle Spuren man heute noch anhand eines gewaltigen Kraters im Geopark Ries nachempfinden kann.

Winterzauber: Wo Deutschland im Winter am schönsten ist

Wer an Winterzauber in Deutschland denkt, dem kommen in erster Linie die Alpen in den Sinn – doch überall in Deutschland gibt es Orte, die mit ihrer Wintermagie verzaubern und die kalte Jahreszeit in einem mystischen Licht erstrahlen lassen.

5 schöne Winterwanderwege auf der Schwäbischen Alb

Winter auf der Schwäbischen Alb – das bedeutet ein Schneeparadies für Langläufer und Winterwanderer. Wir haben 5 schöne Winterwanderwege auf der Schwäbischen Alb zusammengestellt, die für besondere Wintermomente sorgen.

Der Limeswanderweg: Entlang des Limes durch vier Bundesländer

Der Limeswanderweg führt auf rund 750 km vom Rhein bis an die Donau durch die vier Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern und orientiert sich dabei am historischen Verlauf des UNESCO-Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes.

Naturwunder 2019: Die Große Lauter

Seit 10 Jahren zeichnen EUROPARC Deutschland e.V. und die Heinz Sielmann Stiftung gemeinsam Deutschlands Naturwunder aus. Mit einem Anteil von einem Viertel der Stimmen gewann die Große Lauter im Biosphärengebiet Schwäbische Alb die Publikumswahl.

Das Steiff Museum in Giengen

Zum 125-jährigen Firmenjubiläum der Margarete Steiff GmbH im Jahr 2005 eröffnete im schwäbischen Städtchen Giengen an der Brenz das Steiff Museum, eine Erlebniswelt für die ganze Familie.

Bildquellen

  • Blautopf Blaubeuren: © mojolo - fotolia.com
  • Restaurant 1950, Innenansicht: © Ralph Koch
  • Jagsttal: © KlausMJan - stock.adobe.com
  • Landschaft Geopark: © Geopark Ries / Erich Rieder
  • Winterwandern im Harz: © Jenny Sturm - stock.adobe.com
  • Winterlandschaft auf der Schwäbischen Alb: © JRG - stock.adobe.com
  • Donaulandschaft bei Tuttlingen: © iralex - stock.adobe.com
  • Ausstellung im Steiff Museum: © Margarete Steiff GmbH
  • Eselsburger Tal: © Gaschwald - fotolia.com