Freilichtmuseum in Beuren (Schwäbische Alb)

Das Museumsdorf am Fuße der Schwäbischen Alb entführt seine Besucher mit seinen mehr als 20 Originalgebäuden in eine längst vergangene Zeit, in der die Menschen noch ohne Badezimmer, Fernseher oder Mobiltelefone lebten. Ob Schreinerwerkstatt oder Schlafkammer, Stall oder Scheune, Back- oder Waschhaus – die Gebäude und Bauwerke im kulturhistorischen Freilichtmuseum Beuren erzählen viele Geschichten über das Leben, Wohnen und Arbeiten der Landbevölkerung.

Ein Tagesauflug mit Zeitreise im Freilichtmuseum Beuren

Das interessante Museumsdorf in Beuren setzt sich aus verschiedenen Gebäuden aus den unterschiedlichen Regionen der Schwäbischen Alb zusammen und zeigt in liebevoll restaurierten Gebäuden lebensnah den Alltag der Menschen auf ihren Höfen und in ihren Stuben. Der Besucher spaziert durch angelegte Gärten und über die Museumsäcker mit alten Kulturpflanzen, besucht die Bauernhoftiere im Stall und entdeckt die kleinen Räumlichkeiten der vollständig eingerichteten Wohnstuben.

Informativ ist auch die Dauerausstellung „Themenpfad Natur- und Kulturausstellung“, der unter anderem Infos zur Rolle des Wassers auf der Alb, über ausgestorbene Tiere, über die Kategorien Ungeziefer und Unkraut, zur Geschichte des Streuobstbaus und viel Wissenswertes zu Acker, Wiese, Weide und Wald bietet. Bei einer spannenden Themenführung erfährt man zusätzlich einiges über die Lebensumstände im Krieg oder auch die bewährten Heilpflanzen der damaligen Zeit.

Zudem finden im Dorf jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen statt: im April locken die Schäfertage mit vielfältigen Informationen und Aktionen rund um die Schäferei und im Oktober lädt das Mostfest zum Mitmachen und Erleben ein.

Ein Ausflugsziel für Familien mit Kindern

Nicht nur die eindrucksvolle Reise in eine vergangene Zeit begeistert Jung und Alt gleichermaßen, auch die insgesamt sechs Nutztierarten wie Schafe, Ziegen oder Gänse machen einen Besuch im Freilichtmuseum zu einem idealen Ausflugsziel für die ganze Familie. Spannende Präsentationen und Filmvorführungen sorgen zusätzlich für Abwechslung, und wer nach einem erlebnisreichen Tagesausflug erschöpft ist, der kann im Landhaus einkehren und sich mit regionalen Gaumenfreuden oder einer kühlen Erfrischung stärken.

Öffnungszeiten: April bis Oktober Di-So 09:00-18:00 Uhr (Kassenschluss: 17:30 Uhr) Anschrift: Freilichtmuseum Beuren Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur In den Herbstwiesen 72660 Beuren Weitere Informationen: www.freilichtmuseum-beuren.de
2017-12-29T10:35:09+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden