Allgäu | Bayerisch Schwaben2019-11-29T09:27:42+01:00

Allgäu | Bayerisch Schwaben

Das Allgäu: Region mit vielen Gesichtern

Das Allgäu hat noch viel mehr zu bieten als idyllische Natur, denn hier liegen nicht nur bekannte Städte wie Füssen oder Wangen, sondern auch die weltbekannten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Der DonAUwald-Wanderweg

Auf rund 60 Kilometern führt der DonAUwald-Wanderweg von Günzburg nach Schwenningen an der bayerisch-schwäbischen Donau und bietet dabei als flachster Premiumweg Deutschlands einmalige Naturerlebnisse.

Der Bodensee-Königssee-Radweg

Der Radfernweg Bodensee-Königssee-Radweg zieht sich über rund 420 km am Fuße der bayerischen Alpen entlang und verbindet Lindau am Bodensee mit Berchtesgaden am Königssee.

Käse und mehr auf dem Emmentaler-Radweg im Ostallgäu

Der rund 45 km lange Ostallgäuer Emmentaler-Radweg führt Genussradler, Käseliebhaber und Familien zu vier Käsereien, die noch auf traditionelle Weise käsen – eingebettet in die prachtvolle Naturlandschaft des Ostallgäus.

Der Günztal-Radweg

Der Günztal-Radweg führt von seiner Quelle im Ostallgäuer Günzach auf rund 92 km bis nach Günzburg zur Günzmündung in die Donau.

Winterrodeln – so simpel, so schön

Winterrodeln ist - wie es der Alpenländer sagt - eine Gaudi für Groß und Klein. Die Alpen bieten mit ihren meist sehr gut präparierten Bahnen ein echtes Eldorado für Winterrodelfans.

Kulinarisches aus dem Allgäu

Die vielfältigen Landschaften des Allgäus sind auch heute noch bäuerlich und traditionell geprägt – darum findet sich auf Allgäuer Tellern noch immer das, was früher einmal reichlich vorhanden war und was es billig zu bekommen gab.

Die Breitachklamm „on the rocks“

Die Breitachklamm ist eine durch die Breitach entstandene Klamm beziehungsweise Schlucht, mit bis zu 90 m die tiefste in den Bayrischen Alpen, die sich am Ausgang des Kleinwalsertals bei Oberstdorf (Ortsteil Tiefenbach) befindet.

Forggensee

Der Forggensee ist ein vom Fluss Lech durchflossener Stausee bei Füssen im bayerischen Allgäu und gehört mit knapp 16 qkm Fläche zu den größten Seen Bayerns. Entstanden ist der Forggensee in den 1950er Jahren.