Meine-Weltreise

„Wie ich meinen geliebten Stern an den Nagel hängte, mich durch 20 Sehnsuchtsländer kochte und viele kulinarische Souvenirs mit nach Hause brachte. “ (Die Autorin)

Lesesymbol

Die jüngste Sterneköchin Deutschlands hat in 20 Sehnsuchtsländern gekocht und ihre besten Rezepte mitgebracht. Wer liebt es denn nicht, zu verreisen und hat in diesen Zeiten besonders große Lust auf Abenteuer? Die jüngste Sterneköchin Deutschlands Julia Komp ist 14 Monate lang in die entferntesten Länder gereist und hat die außergewöhnlichsten Rezepte und die tollsten Reportagen für Meine Weltreise in Rezepten mitgebracht. Sie macht es möglich: Eine Weltreise in den eigenen vier Wänden, mit Kochtöpfen voller Genuss. Ob Indonesien, Äthiopien, Indien oder Weißrussland: Lassen Sie sich von der Sterneköchin entführen, schlendern Sie in Gedanken über die Märkte und schließen Ihre Reise mit einem authentischen Gericht ab. Das ist Erholung pur! 

Die jüngste Sterneköchin

Julia Komp ist die jüngste Sterneköchin Deutschlands, als sie 2016 ihren ersten Michelin-Stern erkochte. Zu diesem Zeitpunkt war Julia Komp 27 Jahre alt. Der Stern war das Ergebnis ihrer Leidenschaft, ihres Ehrgeizes und eines wunderbaren Gespürs für Aromen. 

ISBN 978-3-8338-8053-7  I Erscheinungsjahr 2021 I Gräfe und Unzer-Verlag I 192 Seiten I 22 €

Mehr handverlesene Bücher-Tipps

ENTDECKEN
ENTDECKEN

Bildquellen

  • Meine-Weltreise: © Gräfe und Unser Verlag
  • Lesesymbol: © spaxiax - stock.adobe.com