Buch-Fake-Hotels-Real-Hotels

„Leider gibt es sehr viele Konzepte, die unterbewertet sind und mehr Aufmerksamkeit verdienen.“ (Der Autor)

Lesesymbol

Im Buch mit dem prägnanten Titel „Fake Hotels – Real Hotels“ definiert der Autor mit Hilfe von 120 Tipps, Bildern und Aussagen, was für ihn ein „Real Hotel“ auszeichnet. Im Buch werden Hotelunterschiede beschrieben, Hotelkonzepte durchleuchtet und verschiedene Hotel-Sparten unter die Lupe genommen. Dieses Buch richtet sich vor allem an Hotelbesitzer, Hotelpersonal, Hotelgäste (Reisende) und Hotelentwickler. Das Werk wurde in erster Linie verfasst, um den Vergleich von Hotels und das Verständnis verschiedener Hotelkonzepte zu erleichtern. Im Buch sind über 120 Fragen aufgeführt. Mit diesen kann jedes Hotel mittels eines Hotel Test Barometers geprüft werden, ob es sich um ein „Real Hotel“ oder ein „Fake Hotel“ handelt. 

Der Autor – Konzeptentwickler mit langjähriger Erfahrung

Der ausgebildete Hotelfachmann Johannes Fritz Groebler verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in der Hotellerie und Gastronomie in verschiedenen Ländern und Urlaubsregionen. Er ist heutzutage vor allem im Consulting, Hotel Marketing und Vertrieb tätig. Dort gibt er beim Aufbau oder einer Umstrukturierung von Hotels konkrete, praxisorientierte Beratungsleistungen inklusive fundierter Konzeptentwicklungsstrategien.

ISBN 978-3-9822983-0-6 I Erscheinungsjahr 2021 (April) I ABC Verlag I 336 Seiten I 9,90 €

Mehr handverlesene Bücher-Tipps

ENTDECKEN
ENTDECKEN

Bildquellen

  • Buch-Fake-Hotels-Real-Hotels: © UNYCU Verlag
  • Lesesymbol: © spaxiax - stock.adobe.com