Bau.steine

„Do things with passion – or not at all“ (Christian Bau)

Lesesymbol

7 Menüs, 56 großartige Gänge, und 28 Auszugsgerichte schaffen ein lebendiges Bild der Bau‘schen Küche, die geprägt durch die französische Küche mit Einflüssen aus der japanischen Hochküche, unverkennbar und einzigartig ist. Gerichte wie: „Japanischer Moment. Matchatee, Litschi, grüne Shiso“, „Saibling Ike Jime. Kohlrabi, Meerrettich“ oder „Dim Sum, Bestes vom Kalb. Nussbutter, Albatrüffel“ seien stellvertretend genannt. Ergänzende Texte von Dr. Christoph Wirtz (u.a. Feinschmecker, Stern, Welt/Welt am Sonntag) machen verständlich, was Christian Bau geprägt hat, weshalb er heute so kocht, wie er kocht und was seine Passion ist. Auszugsgerichte tragen dabei viel zum Verständnis seiner Kochkunst bei. In 28 Gängen wird jeweils anhand dreier Schlüsselkomponenten erläutert welche Grundprinzipien dem Bau-Stil zugrunde liegen, welches die Grundbausteine seiner Kulinarik darstellen. Die außergewöhnliche brillante Bildsprache von Lukas Kirchgasser weckt Lust, sofort nach Schloss Berg zu fahren und die Gerichte vor Ort zu probieren. 

Der Autor und sein „Bau-Stil“

Christian Bau, 3-Sterne-Koch und Patron von Victor’s Fine Dining by Christian Bau auf Schloss Berg in Perl/Nennig zeigt in seinem vierten Kochbuch eine Kochkunst die ihresgleichen sucht. Kein Wunder, ist Bau doch einer der absolut besten Köche Deutschlands! Gleichzeitig feierte er 2018 ein Jubiläum: 20 Jahre Victor’s Fine Dining by Christian Bau. Das rechtfertig unbedingt die Publikation eines solchen Prachtexemplars von Kochbuch, das (in Bezug auf den grafischen Minimalismus) unbedingt an den Bauhaus-Stil anzuknüpfen vermag.

ISBN 978-3875154290 I Erscheinungsjahr 2018 I Matthaes Verlag I 360 Seiten I 69,90 €

Mehr handverlesene Bücher-Tipps

ENTDECKEN
ENTDECKEN

Bildquellen

  • Bau.steine: © Matthaes Verlag
  • Lesesymbol: © spaxiax - stock.adobe.com