Diese Gasthäuser an Rhein und Main sind einen Besuch wert

Wer die gute alte Gaststätte und das klassische Gasthaus zu schätzen weiß, der sollte dem Rhein-Main-Gebiet einen Besuch abstatten – mal zeitgemäß und modern, mal wie zu Großmutters Zeiten finden sich hier viele kleine und große Brauhäuser, Weinschänken und Apfelweinlokale mit angenehmer Atmosphäre und anspruchsvoller Küche. Wir haben 12 Gasthäuser an Rhein und Main zusammengestellt, die einen Besuch wert sind!

Alt-Oberurseler Brauhaus | Oberursel

Außenansicht

Selbstgebrautes Bier, gutbürgerliche Küche und ein einmaliges Ambiente im altehrwürdigen Barockpalais Pfeiff im Herzen der Oberurseler Altstadt bietet das Alt-Oberurseler Brauhaus. Bereits im Jahr 1760 wurden hier Gäste aus nah und fern begrüßt. Im Gastraum wird vor den Augen der Gäste das Bier gebraut – insgesamt 16 unterschiedliche Biersorten werden hier hergestellt. Die gute bürgerliche Küche – z.B. „Ochsenbrust wie gewachsen mit Frankfurter Grüner Soße und Salzkartoffeln“ – kann man bei schönem Wetter auch im Biergarten genießen.

🕚 Öffnungszeiten: Mo-Do 11:00 bis 24:00 Uhr, Fr & Sa 11:00 bis 1:00 Uhr, So 11:00 bis 22:00 Uhr

Bastion von Schönborn | Mainz

Außenansicht - Gasthäuser an Rhein und Main

Die Bastion von Schönborn im Stadtteil Kastel gehört zum Gesamtareal der Reduit und bietet im Domzimmer, in der Zunftstube, auf der Terrasse, im Biergarten und am Kasteler Naturstrand eine spektakuläre Perspektive auf die Mainzer Skyline. Wer Urlaubsfeeling sucht, ist hier genau richtig: Der Kasteler Strand vermittelt Beachflair, und Liegestühle und Lounges laden zum Verweilen und Relaxen ein. Aus der Küche kommen regionale und mediterrane Kreationen – z.B. „Melonensalat mit Büffelmozzarella, Kirschtomaten & Rucola“ oder „Rumpsteak mit hausgemachter Kräuterbutter an Rosmarinkartoffeln“.

🕚 Öffnungszeiten: Mo-So 11:00 bis 24:00 Uhr

Brauhaus Goldener Engel | Ingelheim

Außenansicht

Zwei große Kupferkessel, ein gemütlicher Gastraum mit wuchtigen Wirtshausmöbeln, ein schöner Innenhof und ein großer Biergarten erwarten den Gast im Brauhaus Goldener Engel am Rande von Ingelheim. Die moderne Version eines Brauhauses in der Rotweinstadt Ingelheim überzeugt nicht nur mit erstklassigem Bier, sondern auch mit ehrlicher Küche – auf der Speisekarte stehen neben Brauhausklassikern wie Schnitzel und Burger auch regionale Gerichte wie Spundekäs und Ingelheimer Wurstsalat. Tipp: Bei einem Bierseminar kann man unter Anleitung selbst Bier brauen.

🕚 Öffnungszeiten: Mi-Fr 16:00 bis 00:00 Uhr, Sa & So 12:00 bis 00:00 Uhr

Brauwerk | Bad Kreuznach

Außenansicht

Das Brauwerk liegt direkt am Anfang des Bad Kreunacher Salinentals – und neben dem ersten der acht Gradierwerke, dem das Haus seinen Namen verdankt: Brauwerk ist eine Kombination aus BRAUen und GradierWERK. Besonders schön sitzt man hier im Biergarten direkt am Wasser. Gebraut wird hier das „Salinenbräu“ in vier verschiedenen Sorten. Für das leibliche Wohl sorgen Brauhausklassiker wie Biergulasch und Schweinebraten sowie regionale Schmankerl, aber auch frühstücken kann man hier. Brauereiführungen, Braukurse und Seminare geben Einblick in die Kunst des Bierbrauens.

🕚 Öffnungszeiten: Mo-So 10:00 bis 22:00 Uhr

Brentanohaus | Oestrich-Winkel

Essen und Wein - Gasthäuser an Rhein und Main

Das 1751 erbaute Haus im Ortskern von Winkel gilt als das Zentrum der Rheinromantik und diente unter anderen der Familie Brentano und ihren Freunden Johann Wolfgang von Goethe, den Gebrüdern Grimm und dem Freiherrn vom Stein als Sommerresidenz – Goethes Zimmer sind sogar noch original erhalten. Hier bietet Familie Allendorf neben hauseigenen Weinen regionale Rheingauer Sonntagsküche mit mediterranem Einfluss. Schön sitzt man auf der südländischen Piazza zwischen einem 150 Jahre alten Olivenbaum und zwei historischen Brunnen.

🕚 Öffnungszeiten: Mo & Fr ab 17.00 Uhr, Sa & So ab 12.00 Uhr

Breuer’s Rüdesheimer Schloss | Rüdesheim

Außenansicht

Gemütliche Weinstuben, ein sonniger Wintergarten und ein romantischer Schlossgarten erwarten Sie im traditionsreichen Weingasthaus in der Drosselgasse. Hier kann man sich zu regionalen und hauseigenen Spezialitäten Riesling und Spätburgunder vom Weingut GEORG BREUER und Rheingauer Winzern schmecken lassen. Die monatlich wechselnde Speisekarte hält Schmackhaftes wie Rieslingkäsesuppe, Bratwurst vom Rüdesheimer Wildschwein, Handkäs mit Musik oder „Hessisch Tapas“ bereit. Mittags und abends wird täglich Live-Musik geboten.

🕚 Öffnungszeiten: täglich ab 10:00 Uhr

Das Goldstein by Gollner‘s | Wiesbaden

Innenansicht - Gasthäuser an Rhein und Main

Im Goldstein by Gollner’s genießt man moderne internationale Küche mit ausgewählten Qualitätsprodukten von regionalen Produzenten an einem der schönsten Plätze Wiesbadens – mitten im grünen Goldsteintal. Stilvolle und moderne Gaststuben sowie zwei Terrassen mit Blick in die Natur sorgen für Wohlfühlflair. Zu anspruchsvollen Speisen wie „Konfiertes Filet vom Wildkabeljau | Fenchelrisotto | Brokkoli“ oder „Filet vom Bio-Kalb & Trüffelkruste | Pfifferlinge | Tagliarini | Gemüse“ werden selektierte Weine von internationalen und regionalen Top-Winzern serviert.

🕚 Öffnungszeiten: Mi ab 18.00 Uhr, Do-So 12.00 bis 14.30 Uhr & ab 18.00 Uhr

Depot 1899 | Frankfurt

Außenansicht - Gasthäuser an Rhein und Main

Das Depot 1899 befindet sich im ehemaligen Betriebshof für die elektrische Straßenbahn im Frankfurter Szeneviertel Sachsenhausen und ist Restaurant, Wirtshaus, Café, Bar, Lounge, Biergarten und Eventlocation in einem. Entspannt-urbanes Flair und eine vielseitige Küche zeichnen diesen „Place to be“ aus – ein Bier oder Cocktails auf der Terrasse machen hier ebenso Spaß wie die modern ausgerichtete Speisekarte mit regionalem Touch. Inmitten der alten Industriekultur kann man sich hier Frankfurter Kartoffelsupp’, Flammkuchen, Schnitzel und Apfelwein schmecken lassen.

🕚 Öffnungszeiten: Di-Sa 12:00 bis 23:00 Uhr

Gasthaus Rudolph | Liederbach/Taunus

Außenansicht

Die Geschichte des Gasthauses Rudolph reicht bis in das Jahr 1620 zurück: Damals wurde das Fachwerkhaus im historischen Ortskern von Niederhofheim erbaut. Heute genießt man in den gemütlichen Räumen oder im idyllischen Biergarten hessische Spezialitäten, gutbürgerliche Klassiker und traditionellen Apfelwein, der in der hauseigenen Kelterei aus Taunusäpfeln hergestellt wird. Serviert wird der Apfelwein traditionell im Gerippten – einem Glas mit geripptem Muster. Und wer sich an dem selbstgekelterten Apfelwein nicht satt trinken kann: man kann ihn auch für Zuhause mitnehmen.

🕚 Öffnungszeiten: Fr & Sa 17.00 bis 23.00 Uhr, So 12.00 bis 22.00 Uhr

Klosterschänke Kloster Eberbach | Eltville

Außenansicht Kloster Eberbach

Die Klosterschänke im berühmten Kloster Eberbach in Eltville ist im ehemaligen Refektorium untergebracht. Wie einst die Zisterziensermönche, die hier lebten und arbeiteten, nutzt die Klosterküche von heute saisonale und regionale Produkten – einfach, frisch und ehrlich. Die Gerichte auf der Speisekarte bilden eine Melange aus Tradition und einer innovativen, zeitgemäßen Form der Zubereitung – z.B. „Felchenfilet | Bunter Mangold | Bandnudeln | Zitronenthymian“. Für Gesellschaften steht der offene, frisch renovierte Heuboden über dem Gastraum der Schänke zur Verfügung.

🕚 Öffnungszeiten: täglich ab 12:00 Uhr

Schlossschänke auf dem Johannisberg | Geisenheim

Schloss Johannisberg - Gasthäuser an Rhein und Main

Die charmante Schlosschänke im Schloss Johannisberg bietet neben einem einzigartigen Blick ins Rheintal hochwertige regionale Küche sowie einen optimalen Rahmen für Familienfeste und Firmenfeiern.​ Das umfangreiche Weinangebot beinhaltet sowohl die Weine des aktuellen Jahrgangs wie auch Juwelen aus mehreren Jahrhunderten. In der Küche werden ausgesuchte Zutaten regionalen Ursprungs und von ​bester Qualität verarbeitet – Fleisch kommt beispielsweise von den eigenen Galloway-Rindern, und auch der Honig wird im Schloss gewonnen.

🕚 Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do & So 12:00 bis 20:00 Uhr, Fr & Sa 12:00 bis 21:00 Uhr

Zum Riesen | Miltenberg

Innenansicht

Ursprüngliche fränkische Gastlichkeit kann man im Gasthaus zum Riesen in Miltenberg erleben – bereits seit dem 12. Jahrhundert sind hier schon unzählige gekrönte Häupter zu Besuch gewesen. Neben zahlreichen hausgebrauten Bieren genießt man hier zünftige Brotzeiten, Brauhausklassiker wie Hax’n und Schweinebraten sowie regionale Schmankerl: Die original „Miltenberger Rossäpfel“ sind Leberknödel in Dunkelbiersauce mit Speck und Sauerkraut. Bei Erlebnisführungen in der Brauerei kann man die Kunst des Bierbrauens hautnah erleben.

🕚 Öffnungszeiten: Mo, Do & So 11:00 bis 22:00 Uhr, Fr & Sa 11:00 bis 23:00 Uhr

Außergewöhnliche und verrückte Restaurants

entdecken

Bildquellen

  • Außenansicht: © facebook.com/AltOberurselerBrauhaus
  • Außenansicht: © facebook.com/bastionschoenborn
  • Außenansicht: © facebook.com/brauhausgoldenerengel
  • Außenansicht: © facebook.com/Brauwerk
  • Essen und Wein: © facebook.com/allendorfimbrentanohaus
  • Außenansicht: © facebook.com/RuedesheimerSchloss
  • Innenansicht: © facebook.com/Gollners
  • Außenansicht: © facebook.com/depot1899
  • Außenansicht: © facebook.com/GasthausRudolph1620
  • Außenansicht Kloster Eberbach: © facebook.com/klostereberbach
  • Schloss Johannisberg: © facebook.com/dom.schloss.johannisberg
  • Innenansicht: © facebook.com/GasthausRiesenMiltenberg
  • Dinner in the Dark: VIER SINNE © 2022
  • Wohnmobil-Dinner: © facebook.com/wohnmobildinner
  • Innenansicht Klosterschänke: © facebook.com/klostereberbach
2022-10-31T08:59:34+01:00