5 Indoor-Tipps für schlechtes Wetter in Bremerhaven

Bremerhaven liegt etwa 60 Kilometer von Bremen entfernt und ist die einzige deutsche Großstadt an der Nordsee. Dank ihrer Lage ist die Stadt ein beliebtes Ausflugsziel, um einen spannenden Tag am Meer zu verbringen. Da die Nordsee aber auch etwas rau und stürmisch sein kann, gibt es in Bremerhaven zum Glück auch einige Sehenswürdigkeiten, die man bei Regen und Sturm besichtigen kann. Wir haben 5 Indoor-Tipps für schlechtes Wetter in Bremerhaven zusammengestellt.

Zoo am Meer: Der Zoo am Meer liegt direkt am Deich und ist nicht nur für Familien mit Kindern interessant. Hier kann man Eisbären, Robben, Pinguine, Basstölpel und Co. an Land und vor der Meereskulisse bestaunen. Neun Aquarien zeigen die Unterwasserwelt von Katzenhaien, Seewölfen, Seepferdchen oder dem Oktopus mit seinem Farbspiel. Dank bodentiefer Glasscheiben ist man hier ganz nah dran und kann den faszinierenden Meeresbewohnern direkt in die Augen schauen.

Außenansicht Klimahaus

Klimahaus Bremerhaven 8° Ost / Außenansicht © Marcus Meyer / Klimahaus

Klimahaus: Eine besondere Attraktion bei jedem Wetter ist das Klimahaus. Hier reist man einmal um die ganze Welt und erforscht die Klimazonen der Erde. Die Tour entlang des achten östlichen Längengrades führt durch Kulissen, die nach Originalschauplätzen gestaltet sind und besucht Orte wie eine Alm in der Schweiz, die Gluthitze der Sahelzone, die Eiseskälte der Antarktis, paradiesisches Südseeklima oder die wechselhafte Witterung in Norddeutschland.

PHÄNOMENTA Science Center: Spaß für die ganze Familie bietet das PHÄNOMENTA Science Center, wenn es draußen stürmt und regnet. Mehr als 80 Experimentierstationen warten auf alle jungen und jung gebliebenen Forscherinnen und Forscher, mit denen man den Geheimnissen der Naturwissenschaften und Technik auf den Grund gehen kann. Ein besonderes Erlebnis für Kinder sind die täglichen Mitmach-Aktionen im Kinder-Chemielabor oder die Fahrt mit dem Spezialfahrstuhl in 5.500 Meter Tiefe.

Das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven wurde im Jahr 2005 eröffnet. 2007 wurde es als Europäisches Museum des Jahres ausgezeichnet. 2012 wurde das Museum um einen weiteren Ausstellungsteil zu 300 Jahren Einwanderungsgeschichte erweitert.

Das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven wurde im Jahr 2005 eröffnet. 2007 wurde es als Europäisches Museum des Jahres ausgezeichnet. 2012 wurde das Museum um einen weiteren Ausstellungsteil zu 300 Jahren Einwanderungsgeschichte erweitert. © Deutsches Auswandererhaus / Foto: Kay Riechers

Deutsches Auswandererhaus: Ein weiteres interessantes Museum, in das man sich bei Regenwetter verkrümeln kann, ist das Deutsche Auswandererhaus. Hier taucht man in die Epochen der deutschen und europäischen Ein- und Auswanderung ein. Am Neuen Hafen, einem der wichtigsten historischen Auswanderungshäfen Europas, gehen die Besucher:innen auf eine interaktive Zeitreise durch eindrucksvolle, originalgetreu rekonstruierte Schauplätze aus über 300 Jahren.

Deutsches Schifffahrtsmuseum: Das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte erzählt Historie des Schiffes und verdeutlicht die Beziehung zwischen Mensch und Meer in der Dauer- und in vielen Sonderausstellungen. Herzstück des Hauses: Die Kogge von 1380 – ein Schiffswrack mit einer ganz eigenen spannenden Geschichte. Im Museumshafen liegen mehrere Schiffe sowie das U-Boot „Wilhelm Bauer“, die besichtigt werden können.

Auch interessant

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung

entdecken

Noch mehr Tipps für schlechtes Wetter

stöbern

Bildquellen

  • Außenansicht des Museums: © Marcus Meyer / Klimahaus
  • Deutsches Auswandererhaus, Außenansicht: © Deutsches Auswandererhaus / Foto: Kay Riechers
  • Blick vom Lunedeich, Bremerhaven: © Fotimmz - fotolia.com
  • Bremer Rathaus: © Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
  • Tische: © Café Restaurant Übersee Bremen
  • Bremer Stadtmusikanten: © Ulrich Müller - fotolia.com
  • Berlin bei Regen: © cunaplus - fotolia.com
  • Wolken über Karlsruhe: © Arthur Palmer - stock.adobe.com
  • Gewitter über Dresden: © sebastiandd - fotolia.com
  • Blick auf Graz im Winter: © photoflorenzo - fotolia.com
  • Gewitter über Luzern: © Jrg - stock.adobe.com
  • Bremerhaven bei Sturm: © tt_pix - stock.adobe.com
2022-08-22T16:01:07+02:00