Kleine Perlen: Lübbenau im Spreewald

Lübbenau gilt als die „heimliche Hauptstadt“ des Spreewaldes und als eine der schönsten Städte der Region. Der staatlich anerkannte Erholungsort weiß mit einer pittoresken Altstadt, einem beeindruckenden Schloss mit Schlosspark, einem quirligen Hafenviertel und seiner Lage inmitten des UNESCO-Biosphärenreservats zu beeindrucken.

Altstadt und Hafen: Bummeln und schlemmen in Lübbenau

Lübbenau wurde 1315 erstmals urkundlich erwähnt und hat sich viele mittelalterliche Spuren im historischen Stadtkern bewahrt. Die hübsch sanierte Altstadt besticht durch ihre zweigeschossigen Bürgerhäuser und der Nikolaikirche aus dem 18. Jahrhundert. Bei einem Bummel durch die verwinkelten Gassen mit ihren historischen Bürgerhäusern kann man spreewaldtypische Produkte und Kunsthandwerk in den kleinen Geschäften erstehen. Den ältesten Teil der Altstadt bildet der Schlossbezirk mit dem Schloss und dem im englischen Landschaftsstil angelegten Schlosspark. Das Ensemble mit Orangerie, Marstall und gräflicher Gerichtskanzlei zeugt von der langen Geschichte der Region und ist immer wieder Schauplatz des „Spreewaldkrimis“. Das Renaissanceschloss erhielt im 19. Jahrhundert sein jetziges Aussehen.

Ebenfalls in Altstadtnähe befindet sich der Große Spreewaldhafen. Das lebendige Hafenviertel von Lübbenau ist ein beliebter Ausgangspunkt für Kahnfahrten in den Spreewald – eine der schönsten Touren führt beispielsweise durch Lehde bis hin zum beliebten Ausflugslokal Wotschofska und zurück. Das Hafenviertel ist zudem ein beliebter Treffpunkt mit Restaurants, kleinen Geschäften und Imbissläden. Zahllose Ständen und Buden verkaufen hier Spreewälder Köstlichkeiten, allen voran Gurken in allen Geschmacksrichtungen, aber auch Meerrettich, Leinöl und vieles mehr. Hier wird deutlich, weshalb Lübbenau auch die heimliche Gurkenhauptstadt im Spreewald ist: An der Gurkenmeile kann man verschiedene Gurkensorten und andere Spezialitäten aus der Region probieren und kaufen, und Unternehmen wie „Krügermann“, „SpreewaldMüller“ und „SpreewaldRabe“ bieten hochwertige Gurken und Konserven an.

Ausflugsziele rund um Lübbenau

Lübbenau hat für Kulturinteressierte und Familien so einiges zu bieten. Das Spreewaldmuseum Lübbenau widmet sich der Geschichte des Spreewalds und präsentiert Ausstellungen zu verschiedenen Themen wie der slawischen Besiedlung, der Gründung der Städte, der sorbischen Sprache, dem mittelalterlichen Innungswesen, der Geschichte des Spreewaldtourismus, dem Schul- und Kirchenwesen, der Entwicklung während der DDR-Zeit und der regionalen Kunst. Zum Museum gehört auch das Freilandmuseum Lehde. Lehde ist ein Ortsteil von Lübbenau und gehört zu den ursprünglichsten Dörfern im Spreewald. Bis 1929 war das Dorf nur mit dem Kahn erreichbar, der Ort besteht aus vielen kleinen Inseln, die von Fließen der Spree umgeben und nur über kleine Fußgängerbrücken miteinander verbunden sind. Besonders schön sind die vielen Häuser mit dem spreewaldtypischen Aussehen, die dem Ort eine märchenhafte Aura verleihen.

Gebäude in Lehde, Spreewald - Lübbenau

Aktivurlauber finden rund um Lübbenau ein dichtes Netz von Rad- und Wanderwegen, die die Möglichkeiten bieten, die Natur des Spreewalds zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Neben entspannenden Kahnfahrten bietet die Ausflugsregion rund um Lübbenau vielfältige Möglichkeiten für Paddeltouren im Wasserrevier oder Kanutouren durch die urtümlichen Fließe. Familien können neben den interessanten Museen der Stadt auch das Spreewelten Bad besuchen. Hier wartet eine besondere Attraktion, denn in dem Bad leben Humboldtpinguine, die nur durch eine Glaswand vom Badebereich des Freizeitbades getrennt sind. Geburtstagskinder haben die Möglichkeit, die Pinguine selbst zu füttern.

Weitere Ausflugsziele

entdecken

Bildquellen

  • Schloss Lübbenau: © artfocus - stock.adobe.com
  • Lübbenau, Hafen: © dk-fotowelt - stock.adobe.com
  • Gebäude in Lehde, Spreewald: © Rico Ködder - stock.adobe.com
  • Alpaka Giovanni: Bildrechte beim Autor
  • Aachen: © davis - fotolia.com
  • Sonnenuntergang auf Norderney: © Steffen - stock.adobe.com
  • Schneeglöckchen: © Konstiantyn - stock.adobe.com
  • Seebrücke Heringsdorf auf Usedom: © Steffen Eichner - stock.adobe.com
  • Lübbenau, Altstadt: © Isnurnfoto. - stock.adobe.com
2024-01-23T08:20:59+01:00