Buchtipps Grand Hotel Europa

„Grand Hotel Europa war monatelang an der Spitze der niederländischen Bestsellerliste.“ (Zitat Piper Verlag)

Lesesymbol

„Grand Hotel Europa“ ist ein Roman über die europäische Identität und über deren Mangel an Zukunft. Der europäische Gesellschaftsroman spielt im geheimnisvollen Grand Hotel Europa. Ein junger Page namens Abdul kommt mit einem Schriftsteller ins Gespräch. Es entfaltet sich eine Geschichte über den Verlust einer Liebe, die Verfasstheit Europas und die scheinbar einzige Perspektive des Tourismus. Die teilweise schrägen Figuren verleihen den klug erzählten soziologischen Themen – vom Massentourismus bis zum Kapitalismus – eine durchgängig ironische Note.

Der Autor. Mehr über Ilja Leonard Pfeijffer.

Der niederländische Autor Ilja Leonard Pfeijffer schreibt Prosa, Lyrik und auch Theaterstücke. Heute lebt er in Genua, wohin er 2008 zog. Sein Roman „Grand Hotel Europa“ steht seit seiner Erstveröffentlichung an der Spitze der niederländischen Bestsellerliste – und der Spiegel-Bestellerliste. Sein Roman „Das schönste Mädchen von Genua“ ist ebenso erfolgreich und wird zurzeit verfilmt. 

ISBN 978-3492070119 I Erscheinungsjahr 2020 I Piper I 560 Seiten I 25 €

Mehr handverlesene Bücher-Tipps

ENTDECKEN
ENTDECKEN

Bildquellen

  • Buchtipps Grand Hotel Europa: © Stephan Vanfleteren / Piper Verlag
  • Lesesymbol: © spaxiax - stock.adobe.com