Das Europa-Rosarium Sangerhausen: Nicht nur für Rosenliebhaber

Das Europa-Rosarium Sangerhausen ist mit mehr als 8.700 Kulturformen, 500 Wildrosenarten und rund 850 Kletterrosensorten aus verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Zeitepochen die größte Rosensammlung der Welt und nicht nur für Rosenliebhaber ein lohnendes Ausflugsziel.

Sangerhausen und die Rosen

Europa-Rosarium Sangerhausen - Frühling in Sachsen-Anhalt

Europa-Rosarium Sangerhausen © Rosenstadt Sangerhausen GmbH

Die mehr als 1.000 Jahre alte Stadt Sangerhausen liegt zwischen Südharz und Kyffhäuser und ist bereits seit über 100 Jahren Anziehungspunkt für Rosenfreunde aus aller Welt. Das Rosarium wurde durch den 1896 gegründeten „Sangerhäuser Verschönerungsverein“ ins Leben gerufen und anlässlich des „Kongresses deutscher Rosenfreunde“ 1903 eröffnet. Zu diesem Zeitpunkt wuchsen hier bereits 2.000 verschiedene Rosen. Im Laufe der nächsten Jahre entwickelte sich die Anlage immer weiter und wuchs auf eine Größe von 13 Hektar. Fachleute und Rosenliebhaber haben hier über die Jahre hinweg einige Raritäten zusammengesammelt, darunter die „Grüne Rose“, die „Schwarze Rose“ oder die „Stacheldrahtrose“. Historische und vom Aussterben bedrohte Rosensorten werden erhalten und gepflegt, was das Rosarium nicht nur zu einer Rosenschau macht, sondern auch zu einer wertvollen Gendatenbank für künftige Generationen. Nach der Wiedervereinigung erhielt das Rosarium seine gesamtdeutsche Bedeutung zurück und trägt seit 1993 den Titel „EUROPA-ROSARIUM“.

Rosen, Gehölze und mehr im Europa-Rosarium

Die Rosensammlung im Rosarium umfasst mehr als 8.700 Kulturformen, 500 Wildrosenarten und rund 850 Kletterrosensorten aus verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Zeitepochen. Doch nicht nur die blühenden Schönheiten kann man hier bestaunen: Das Rosarium besticht zudem mit üppigen Parkanlagen, malerischen Teiche, Pavillons und Schaugärten, die einen Besuch hier nicht nur für Rosenliebhaber zu einem Erlebnis machen. Frühblüher und Rhododendren blühen im Rosarium mit den vielen Rosen um die Wette, und etwa 300 verschiedene seltene Baum- und Straucharten – darunter seltene Arten wie der Riesen-Mammutbaum, der Gelbholzbaum und der Geweihbaum – bilden eine einmalige Kulisse für die farbvollen Blumen. Als Besucher kann man hier auch die Entwicklungsgeschichte von der Wildrose bis hin zu den alten und modernen Züchtungen live miterleben. Regelmäßige Veranstaltungen runden das Programm ab – beispielsweise kann man an Rosenschnitt- und Rosenveredelungskursen für passionierte Gartenliebhaber teilnehmen.

Souvenirs, Accessoires und Geschenkartikel rund um die Rose findet man im „Gartenträume“-Laden im Rosarium. Hier kann man sich sein persönliches Erinnerungsstück an den Besuch im Rosarium aussuchen oder das ein oder andere Mitbringsel für Zuhause erstehen. Wer sich Rosen auf der Zunge zergehen lassen will, der ist im RosenCafé am Stadteingang des Europa-Rosariums richtig. Inmitten der Idylle des Rosengartens kann man sich hier eine himmlische Rosentorte, ein leckeres Roseneis oder ein Glas Rosenbowle gönnen. Toben, Klettern und Spaß haben können die kleinen Gäste auf dem Erlebnisspielplatz im Zentrum des Europa-Rosariums. Leseratten sollten es nicht versäumen, die „Neuen Deutsche Rosenbibliothek“ zu besuchen, die mit ihrem wachsenden Literaturbestand allen interessierten Rosenfreunden Einblick in die Vielfalt der Literatur rund um die Rose gibt.

Europa-Rosarium Sangerhausen
Am Rosengarten 2a
06526 Sangerhausen

Weitere Ausflugsziele

entdecken

Bildquellen

  • Europa-Rosarium Sangerhausen: © Rosenstadt Sangerhausen GmbH
  • Rosen im Europa-Rosarium: © Rosenstadt Sangerhausen GmbH
  • Rosen im Europa-Rosarium: © Rosenstadt Sangerhausen GmbH
  • Salzraum: © Salzbergwerk Berchtesgaden, Südwestdeutsche Salzwerke AG
  • Strand auf Juist im Sonnenuntergang: © DirkR - stock.adobe.com
  • Füssen im Allgäu: Wehrgang und Nordflügel des Hohen Schlosses: © Allgäu GmbH / Arthur Selbach
  • Kamele auf der Kameltour: © Kamelhof Weil im Schönbuch/Claudia Fröhlich
  • Rosen im Europa-Rosarium: © Rosenstadt Sangerhausen GmbH
2023-04-12T14:14:15+02:00