Eine der wertvollsten Burganlagen Süddeutschlands aus romanischer Zeit, die Burg Katzenstein, befindet sich in Dischingen auf der Schwäbischen Alb. Entdecken und erleben kann man hier nicht nur die Burg selbst, sondern auch Veranstaltungen wie Rittermahle, Mittelaltermarkt und Weihnachtsmarkt.

Über die Burg Katzenstein

Wappen

Wappen © RegioTV / pixabay

Die Burg Katzenstein ist eine der ältesten erhaltenen Stauferburgen und liegt im nach ihr benannten Teilort Katzenstein von Dischingen am Rande der Ries-Alb, dem östlichsten Teil der Schwäbischen Alb. Ringmauer, Palas und Bergfried erheben sich mächtig auf einem Felsen. Der Bergfried, auch Katzenturm genannt, enthält einen offenen Steinkamin aus romanischer Zeit, in dessen Mantel als heraldische Zeichen Katze und Lilie eingemeißelt sind. Die Burg ist ein Musterbeispiel für eine Wehranlage mit mehreren Innenhöfen, Wehrgängen und Basteien. Besonders sehenswert sind die romanische Burgkapelle mit Wandmalereien aus drei Jahrhunderten sowie die Brunnenstube, der Katzenturm, Bergfried, Burginnenhof, zahlreiche Wehrganggebäude, ein Burgmuseum, das Jagdzimmer und der Staufersaal.

Ein Rundgang durch die Geschichte

Waffenzimmer

Waffenzimmer © RegioTV / pixabay

Bei verschiedenen Führungen kann man unter anderem das Waffenzimmer, das Jagdzimmer, die Burgkapelle, den Bergfried und den Staufersaal besichtigen. Im Waffenzimmer werden Nachbildungen mittelalterlicher Waffen und Rüstungsteile gezeigt, darunter ein Zweihandschwert, zwei deutsche Hellbarden sowie Armbrust, Armbrustbolzen und Kanonenkugeln aus dem 30-jährigen Krieg. Das Jagdzimmer beherbergt einige Trophäen von Dachs, Damwild, Rothirsch und Elenantilope. Die Burgkapelle mit ihren Wandbildern aus dem 13./15./17. Jahrhundert stellt das Schmuckstück der Burg Katzenstein dar. Der Katzenturm, der Bergfried, ist der älteste Kern der Burganlage und ist 30 Meter hoch; Wohnraum und Schlafzimmer kann man hier besichtigen. Der romanische Palas, indem sich der Staufersaal befindet, wurde vermutlich um das Jahr 1225 herum gebaut. An den Wänden des Saales befinden sich  Bilder aus dem Codex Manesse des Malers Willi Wolf.

Erlebnisburg Katzenstein

Burg Katzenstein, Burgtor

Burg Katzenstein, Burgtor © Else Siegel / pixabay

Die Burg Katzenstein ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Für Kinder gibt einer Kinderführung in Gewändern –  im Rollenspiel lernen die Kinder den mittelalterlichen Hofstaat kennen sowie Sitten und Gebräuche auf einer Ritterburg. Eine kulinarische Zeitreise ins 12. Jahrhundert bieten die Rittermahle, die in der Brunnenstube stattfinden – der mittelalterliche Raum wird von einem doppelten romanischen Tonnengewölbe überspannt und bietet ein einmaliges historisches Flair. Besonders zu empfehlen ist der alljährlich stattfinden Mittelaltermarkt sowie der Weihnachtsmarkt. Der Mittelaltermarkt mit großem Ritterturnier findet immer am Pfingstwochenende statt. An drei Adventswochenenden erstrahlt die Burg bei Ihrer romantischen Burgweihnacht in vorweihnachtlichem Glanz.

Burg Katzenstein
Oberer Weiler 1-3
89561 Dischingen-Katzenstein

Weitere Ausflugsziele

Ideen
Ideen

Bildquellen

  • Wappen: © RegioTV / pixabay
  • Waffenzimmer: © RegioTV / pixabay
  • Burg Katzenstein, Burgtor: © Else Siegel / pixabay
  • Burg Katzenstein auf der Schwäbischen Alb: © Else Siegel / pixabay