Angeln2020-07-30T15:35:07+02:00

Angeln – Schlei – Eckernförder Bucht

Angeln in Schleswig-Holstein

Die Halbinsel Angeln befindet sich im Nordosten des Bundeslandes Schleswig-Holstein und direkt unter ihr befindet sich die Halbinsel Schwansen. Einst war dort der Germanenstamm der Angeln zu Hause.

Wohin in Flensburg? Ausflugsziele in Stadt und Region

Flensburg liegt malerisch an der Förde und unmittelbar an der Grenze zu Dänemark, was der Hafenstadt an der Ostsee auch den Beinamen „dänischste Stadt Deutschlands“ eingebracht hat. Wir haben ein paar Highlights in Flensburg und der Region Flensburger Förde zusammengestellt.

Die „rumreiche“ Geschichte Flensburgs

Flensburg ist nicht nur bekannt als Wassersport-Paradies und für seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten - etwa für das Schloss Glücksburg - sondern auch für seine Affinität zum Rum.

Das Wikinger Museum Haithabu: Auf den Spuren der Nordmänner

Das Wikinger Museum Haithabu ist eines der bedeutendsten archäologischen Museen Deutschlands: Das Museum sowie die sieben rekonstruierten Häuser, die sich auf dem historischen Gelände befinden, vermitteln ein eindrückliches Bild davon, wie die Menschen im Frühmittelalter hier gelebt haben.

Angeln in Schleswig-Holstein

Die Halbinsel Angeln befindet sich im Nordosten des Bundeslandes Schleswig-Holstein und direkt unter ihr befindet sich die Halbinsel Schwansen. Einst war dort der Germanenstamm der Angeln zu Hause.

Angeln: Wikingerland an der Ostsee

Eine reizvolle Naturlandschaft, eine wechselvolle Geschichte mit Wikingerbesiedlung, Thingstätten und Hügelgräbern aus der Steinzeit sowie sehenswerte Städte wie Glücksburg, Schleswig und Kappeln – das zeichnet Angeln aus.

error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden