5 Indoor-Tipps für schlechtes Wetter in Siegen

Siegen ist eine wahre Oase der Ruhe – sie ist die grünste Großstadt Deutschlands, durch die City fließt der namensgebende Fluss Sieg und die idyllische Wald- und Hügellandschaft rund um Siegen lädt zu zahlreichen Aktivitäten in der Natur. Auch bei Regen, Schnee und Sturm wird es in der Stadt im Siegerland nicht langweilig: Wir haben 5 Indoor-Tipps für schlechtes Wetter in Siegen zusammengestellt.

Besucherbergwerk Reinhold Forster Erbstolln: Der Bergbau ist im Siegerland allgegenwärtig – besichtigen kann man dieses Stück Industriekultur im „Reinhold Forster Erbstolln“. Seit 1983 erlebt man hier die spannende Welt unter Tage unter sachkundiger Führung und lernt Werkzeuge sowie Abbau- und Fördermethoden aus verschiedenen Epochen des Bergbaus kennen. Auch eine Mineraliensammlung gibt es zu bestaunen.

Museum für Gegenwartskunst Siegen, Außenansicht

Museum für Gegenwartskunst Siegen, Außenansicht

Museum für Gegenwartskunst: Malerei, Fotografie, Videokunst, raum- und zeitbezogene Installationen und viele weitere Kunstwerke aus der Zeit von 1915 bis heute präsentiert das Museum für Gegenwartskunst. Herzstück der Sammlung sind Werke der bedeutenden Künstlergeneration der 1960er Jahre, die die Auflösung der Gattungen mitbegründeten. Auch für Familien lohnt sich an einem verregneten Tag ein Besuch hier.

COCO Island: Im Stadtteil Buchen können sich Familien mit Kindern bei einem Regentag zu so richtig austoben: Das frisch renovierte COCO Island bietet eine moderne Oase der Bewegung und des Spielens. Zu den Highlights gehören gigantische Klettergerüste, Rutschen, Fahrgeschäfte, Trampoline, ein Soccerfeld, Kletterwände und der imposante Spider-Tower. Hier kommt bei Kindern jeden Alters sicher keine Langeweile auf!

Oberes Schloss Siegen

Oberes Schloss Siegen

Siegerlandmuseum: In den historischen Mauern des Oberen Schlosses in Siegen ist seit 1905 das Siegerlandmuseum zu Hause. Gezeigt werden unter anderem Werke des berühmten Barockmalers Peter Paul Rubens gewidmet, der 1577 in Siegen zur Welt kam, sowie eine spannende Ausstellung zur Wohnkultur des 19. Jahrhunderts. Auch ein Schaubergwerk kann man hier besuchen. Ideal für einen trüben Regentag!

City-Galerie: Die City-Galerie liegt gleich neben dem Hauptbahnhof und ist seit ihrer Eröffnung im Jahr 1998 einer der zentralen Besuchermagneten der Siegener Unterstadt. Hier findet man alles, was das Shoppingherz begehrt – über 100 Fachgeschäfte verschiedener Branchen sowie jede Menge Gelegenheiten zum Schlemmen und Genießen bietet die 400 m lange, glasüberdachte Ladenstraße.

Tipps für schlechtes Wetter

Entdecken

Bildquellen

  • Museum für Gegenwartskunst Siegen, Außenansicht: © Tobias Arhelger - stock.adobe.com
  • Oberes Schloss Siegen: © philippschumach - stock.adobe.com
  • Saarbrücker Schloss mit Regenbogen: © Petair - stock.adobe.com
  • Sturmfront vor Westerland: © ugiss - stock.adobe.com
  • Berlin bei Regen: © cunaplus - fotolia.com
  • Sturm über Magdeburg: © Anastasiia - stock.adobe.com
  • Blick auf Siegen: © philipus - stock.adobe.com
2024-04-02T11:30:58+02:00