Die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund

Die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund macht Arbeitswelten von gestern, heute und morgen mit allen Sinnen erfahrbar. Die Ausstellung ist eines der größten technischen Museen in Deutschland und einmalig in Europa.

Die Dauerausstellung in der DASA

Blick in die Energiehalle - DASA Arbeitswelt Ausstellung

In Deutschlands größter Arbeitsweltausstellung erstrecken sich auf einer Größe von zwei Fußballfeldern spannende Erlebniswelten, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen. In der Ausstellung steht der Mensch mit seinen körperlichen, seelischen, sozialen und kulturellen Belangen im Mittelpunkt: die zwölf Erlebnislandschaften befassen sich mit der Arbeit mit Informations- und Kommunikationstechniken, bei Zeitungsherstellung und Medien, mit klassischer Fabrikarbeit in der Textilindustrie, Arbeitsschutzproblemen im Hoch- und Tiefbau, mit der Arbeit und dem Alltag in der Eisen- und Stahlindustrie, dem Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Elektrizitätswirtschaft, Gefahrstoffen am Arbeitsplatz, der Gesundheit im Gesundheitswesen, mit dem Lebensraum Arbeitswelt, dem Mensch im Arbeitssystem und der Geschichte des Arbeitsschutzes. Im Sammlungsbestand der DASA befinden sich Maschinen, Anlagen, Alltagsgegenstände, Schutzvorrichtungen, Gebäudeteile, Einrichtungsgegenstände, Pläne, Abbildungen, Kunstwerke, Bücher, Dokumente und vieles mehr.

Die Highlights der DASA Arbeitswelt Ausstellung

Ausstellungseinheit zur Feuerwehr - DASA Arbeitswelt Ausstellung

In der DASA Arbeitswelt Ausstellung ist Mitmachen und Ausprobieren ausdrücklich erlaubt: zu den besonderes Attraktionen der Ausstellung gehören

  • ein Space Curler, ein Objekt aus der Weltraumforschung, das sich durch die eigene Gewichtsverlagerung in alle Himmelsrichtungen und um alle Achsen im Raum bewegen kann
  • ein LKW-Simulator mit originaler Geräuschkulisse und echtem Fahrgefühl
  • das DASA-Drom, ein gruseliges Warenlager, das mit kleinen Gondeln durchfahren wird und in dem Regale umkippen oder Stolperfallen liegen
  • Rundum-Panorama-Projektionen, die in einen virtuellen Wald mit Holzvollernter, die Internationale Raumstation ISS oder eine Großstadt versetzen
  • ein Minibagger, der nach kurzer Einweisung selbst bedient werden kann und
  • der E-Ofen, ein rostbraunes Ungetüm, knapp 10 Meter hoch, Dutzende von Tonnen schwer, in dem Dortmunder Stahlwerker 30 Jahre lang Stahl schmolzen.

Neben der Dauerausstellung werden wechselnde Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen gezeigt und es finden themenbezogene und regelmäßige Veranstaltungen statt.

Attraktionen für Kinder in der DASA

In der DASA können Kinder ab fünf Jahren erleben, wie sich Berufe anfühlen. Das größte Notebook der Welt symbolisiert die Welt der Computer. Die Straßenbahn nach Wambel zeigt, wie Straßenbahnfahren vor mehr als 80 Jahren funktionierte. Eine Reise in den Gehörgang zeigt, wie laut Lärm sein kann: hier erfährt man, was 85 Dezibel bedeuten, wie geräuschvoll Menschen schnarchen oder wie leise ein Vogel singt. Der Irrgarten der Sinne fordert an 25 Mitmachstationen unsere fünf Sinne heraus.

DASA Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
2019-03-18T13:04:10+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden