Faaker See

Der türkisblaue, 2,2 Quadratkilometer große und bis zu 30 Meter tiefe Faaker See ist der fünftgrößte See Kärntens und zählt zu den beliebtesten Badeseen Österreichs. Er liegt südlich von Villach und der Drau und erhält seine auffällige türkisblaue Farbe durch den Zufluss der Worounitza: sie führt dem See kleine Kalkpartikel zu, die das Sonnenlicht türkisblau reflektieren.

Faaker See

Der Faaker See ist ein beliebtes Ziel für Badegäste und Wassersportler gleichermaßen: mehrere Strandbäder sind am Ufer verteilt, die unter anderem über Liegewiesen, gastronomische Angebote, Kärntens längste Wasserrutsche (im Strandbad Drobollach), Tennisplätze und Minigolfanlagen verfügen. Das Strandbad Egg ist zudem behindertengerecht ausgestattet und verfügt über rollstuhlgerechte Sanitäranlagen und einen Einstiegslift in den See. Für Wassersportler bietet der See mit seinen leichten bis mittleren Winden die Möglichkeit zum Segeln, Surfen, Kajak- und Kanufahren, Stand-Up-Paddling sowie die Ausleihe von Ruder-, Tret- und Elektrobooten (Motorboote sind auf dem See verboten). Angler können sich auf Reinanke, Hecht, Waller, Wildkarpfen und Zander freuen.

Burgruine Finkenstein am Faaker See

Rund um den Faaker See gibt es zahlreiche Ausflugsziele für die ganze Familie: Der Zitrusgarten am Faaker See beherbergt Österreichs größte Zitrussammlung auf einer Fläche von 5.000 qm mit rund 212 Sorten, verteilt auf insgesamt 2.000 Bäume mit bis zu 4m Höhe. Der Tierpark Rosegg ist der größte Tierpark Kärntens, der auf geschichtsträchtigem Areal an die 400 Tiere in über 35 verschiedenen Arten beherbergt. Für einen Stadtbummel bieten sich die Orte rund um den See (Drobollach am Faaker See, Egg am Faaker See und Finkenstein) ebenso an wie die etwas weiter entfernte Stadt Villach mit ihrer italienisch anmutenden Altstadt. In der Burgarena Finkenstein treten regelmäßig Stars aus Pop, Chanson, Oper und Kabarett auf. Von Mai bis September findet jeden Donnerstagabend der Faaker Bauernmarkt statt, auf dem man verschiedenste landwirtschaftliche Produkte oder ein handgefertigtes Mitbringsel von einem der Bastel- und Künstlerstände erwerben kann.

Sehenswürdigkeiten: Zitrusgarten, Tierpark Rosegg, Burgarena Finkenstein, Faaker Bauernmarkt

Durchschnittliche Wassertemperatur: bis zu 27 Grad

Geographische Lage: Kärnten

Rad- und Wanderwege: Die Region rund um den Faaker See ist von einem dichten Netz aus Rad- und Wanderwegen durchzogen. Familienwanderungen sind ebenso möglich wie Spaziergänge oder Touren hinauf auf den Hausberg, den Mittagskogel. Zahlreich sind auch die Strecken für Mountainbiker und Straßenradler.

Sonstiges: Am Faaker See finden jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt; am bekanntesten ist wohl die European Bike Week Anfang September. Im Juli findet der Faaker See Lauf statt und im August die Faaker See Open Water, ein Wettbewerb für Langstrecken- und Sportschwimmer.

2018-06-27T10:14:58+02:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden