Vielseitiges Vorarlberg

Aufgrund der nur geringen Größe nennt der Vorarlberger seine Heimat gerne „Ländle“. Das hat allerdings einiges zu bieten, denn von Wassersport über Wander- und Klettertouren bis hin zum Wintersportvergnügen ist in dem kleinen österreichischen Bundesland mit Grenzen zu Liechtenstein, der Schweiz und Deutschland alles möglich. Die mautpflichtige Autobahn verbindet die wichtigsten Städte Bregenz, Dornbirn, Feldkirch und Bludenz miteinander und führt schließlich durch den Arlbergtunnel nach Tirol. Der berühmteste Wintersportort in Vorarlberg ist sicherlich Schruns im Montafon. Hier fahren Sie auf den Spuren des Literaturnobelpreisträgers Ernest Hemingway Ski. Nach dem Après Ski können Sie in einem gemütlichen Café oder in Ihrem stylish-traditionell eingerichteten Hotelzimmer in seinen Erinnerungen über Schruns in dem Buch „A movable feast“ schwelgen. Andere wichtige Skigebiete sind Schesaplana und Lech am Arlberg, das größte zusammenhängende Ski-Eldorado Österreichs. Das angesagte Ski-Resort der Alpenrepublik ist mit Stuben sowie den Tiroler Gemeinden St. Anton und Zürs zusammengeschlossen. Vom idyllisch gelegenen Stuben blicken Sie bis auf das im Abendlicht orange verfärbte Rätikon.
Schneeschuh-Wanderung im Gebirge, Vorarlberg

Schneeschuh-Wanderung im Gebirge © ARochau

Sommerfrische in Vorarlberg – Wandern, Segeln und Tretbootfahren

Dornbirns Hausberg ist der über 800m hohe Karren mit einem hufeisenförmigen gläsernen Restaurant auf dem Gipfel. Die Seilbahn fährt bei Tag und bei Nacht hinauf. Eine Tagestour ist die faszinierende Rappenlochschlucht wert, wo Sie eigene Kletterversuche unternehmen können oder über Holzbrücken die wilde und gleichsam betörende Landschaft erwandern. Der Bodensee liegt Ihnen auf dem Pfänder, dem über 900m hohen Hausberg von Bregenz, zu Füßen. Auch diesen Gipfel erklimmen Sie mit einer Seilbahn und finden oben zum Beispiel eine Adlerwarte mit täglichen Flugschauen im Sommer. Dem Wassersport können Sie direkt an der Uferpromenade von Bregenz frönen. Auf den zahlreichen Wiesen nehmen Sie ein Bad in der Sonne, oder Sie leihen sich ein Tretboot mit Wasserrutsche aus. Spaß macht auch ein Segeltörn, für den Sie, wenn Sie selbst Skipper sein wollen, einen Segelschein für Binnengewässer benötigen. Direkt von der Uferstraße ins Wasser geht es in Lochau.
Blick ins Kleinwalsertal, Vorarlberg

Blick ins Kleinwalsertal © ARochau

Pittoreske Städte am Fuße der Alpen

Das moderne Hafengebäude von Bregenz kommt als gläsernes Designobjekt daher, während sich das gelbe Postgebäude dahinter in der Zuckerbäckerarchitektur des Jugendstils präsentiert. Die Seebühne überrascht mit jährlich wechselnden Kulissen. In Dornbirn können Sie im roten Haus in der historischen Altstadt ausgehen. Es ist aus Holz und stammt aus dem 17. Jahrhundert. Besuchen Sie das Rolls-Royce-Museum, das zu den beiden größten der Welt zählt. Tatsächlich eingebettet in die Berge Vorarlbergs präsentiert sich Feldkirch mit einem sehenswerten Innenstadtkern, der von Lauben dominiert wird.
2017-07-31T00:37:39+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden