Zürichsee

Der Zürichsee liegt südöstlich von Zürich in den Kantonen Zürich, St. Gallen und Schwyz. Seine tiefste Stelle misst 136 Meter, die Uferlänge beträgt 87,6 km, die Fläche rund 88 qkm. Neben Zürich liegen am See die sehenswerten Städte Rapperswil-Jona, Meilen, Küsnacht und Horgen.

Zürichsee

Der Zürichsee sowie die beiden Flüsse Limmat und Sihl sind ein hervorragendes Ziel für Badegäste, Schwimmer und Wassersportler. An den Ufern des Sees sind mehrere Strandbäder verteilt, die über Sprungbretter, Sprungplattformen, Rutschbahnen, Sonnenterrassen, Schwimmbahnen, Sandstrände, Liegewiesen, Restaurants und Verleihstationen von Stand-Up-Paddles verfügen. Ebenso kann man hier Segeleboote, Kajaks und Kanus mieten. Abenteuerlustige Wassersportler nutzen den See gerne zum Wakeboarden, Wakesurfen und Wasserskifahren. Ruhiger geht es auf einer Schifffahrt auf dem Zürichsee zu, die man bei einem Zürich-Besuch nicht verpassen sollte. Die Schiffe der der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft fahren täglich in verschiedenen Rundfahrten über den See.

Zürich, Großmünster - Zürichsee

Zürich und die Region rund um den Zürichsee sind zudem reich an Ausflugszielen: Sportbegeisterte können zum Beispiel einen Abstecher ins FIFA World Football Museum machen – auf drei Ebenen mit rund 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert das Museum sämtliche Facetten der Fussballwelt. Auch der Botanische Garten der Universität Zürich ist sehenswert – die Tropenhäuser eignen sich auch für einen Ausflug bei schlechtem Wetter. Gemütlich spazieren kann man an den Quaianlagen am unteren Becken des Zürichsees. Am Ende des Seefeldquais befindet sich der Chinagarten Zürich, ein Geschenk der chinesischen Partnerstadt Kunming und einer der ranghöchsten Gärten außerhalb Chinas. Wer abseits von Zürich nach schönen Ausflugszielen sucht, sollte einen Abstecher in die Rosenstadt Rapperswil mit dem gleichnamigen Schloss machen. Ebenfalls sehenswert ist das Kloster Einsiedeln mit seinem prächtigen Barockbau.

Sehenswürdigkeiten: FIFA World Football Museum und Botanischer Garten in Zürich, Rosenstadt Rapperswil, Kloster Einsiedeln

Durchschnittliche Wassertemperatur: 22 bis 24 Grad

Geographische Lage: Zentralschweiz

Rad- und Wanderwege: Von Zürich aus kann man gut zu Panoramawanderungen in die Alpen starten. Mit dem Fahrrad kann man auf der Herzroute von Einsiedeln nach Rapperswil-Jona und von Rapperswil-Jona nach Wattwil fahren.

Sonstiges: Seit 1997 findet in Zürich der Ironman Zurich Switzerland statt. Alle drei Jahre findet das überaus beliebte Seenachtefst in Rapperswil-Jona mit Flugshows, Gauklern, Musikanten, Food-Ständen und vielen weiteren Attraktionen statt. Der Zürichsee ist zudem reich an Resten prähistorischer Pfahlbauten, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören.

2018-08-06T11:53:22+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden