Außerhalb der Ortschaften Waldenbuch und Weil im Schönbuch im Naturpark Schönbuch liegt der Kamelhof von Claudia Fröhlich umgeben von Wäldern, Wiesen und Feldern. Hier kann man bei Touren oder Reitangeboten auf Tuchfühlung mit Kamelen, Lamas und Eseln gehen.

Vielseitiges Angebot auf dem Kamelhof

Kamel nah

Kamel nah © Kamelhof Weil im Schönbuch/Claudia Fröhlich

Der Kamelhof Weil im Schönbuch betreibt einen Reiterhof mit Kamelen, zu denen sich auch weitere Tiere wie Lamas, Esel und Hunde gesellen. Auf dem Hof wird alles angeboten, was Kinder- und Erwachsenenherzen höher schlagen lässt: Der Freizeitangebot ist vielseitig, optimal auf Kinder und Erwachsene abgestimmt und perfekt, um dem Schul- und Alltagsstress für die ein oder andere Stunde zu entkommen.

Das Angebot des Kamelhofs umfasst unter anderem:

  • Kamelstunde: Hier kann man die Kamele des Hofs kennenlernen, sie streicheln, kuscheln und bürsten und nebenbei noch alles Wissenswerte über Kamele erfahren.
  • Kamelspaziergang: Vor dem Kamelspaziergang werden die Kamele gemeinsam geputzt und für den Spaziergang vorbereitet. Dabei kann jeder „sein“ Kamel kennenlernen. Danach geht es auf Tour: Hierbei dürfen die Kamele selbstständig am Halfter geführt werden. Außerdem werden während der gesamten Tour alle möglichen Fragen rund um das Kamel beantwortet.
  • Lamatour: Geduldig, stolz, neugierig und lebensfroh sind die Lamas auf dem Kamelhof. Bei einer Tour wird die Umgebung gemeinsam mit den Lamas erkundet und man erfährt vieles über die Andenkamele – auch, dass jedes Tier seinen eigenen außergewöhnlichen Charakter hat.
  • Eseltour: Esel werden oft als dumm und stur bezeichnet, dabei brauchen Sie nur etwas Bedenkzeit, Einfühlungsvermögen und Vertrauen. Bei einer Eseltour kann man sich das Vertrauen der Esel des Kamelhofs erarbeiten. In gemütlichem Tempo begleitet man die Esel auf der Tour und lernt sie so besser kennen.
  • Kindergeburtstag: Für Kinder bietet sich auf dem Kamelhof die einzigartige Möglichkeit, die Kamele aus unmittelbarer Nähe kennenzulernen. Die Kinder dürfen die Kamele bürsten, streicheln und mit ihnen kuscheln und erfahren nebenher altersgerecht allerlei Wissenswertes über die Tiere. Nach einer Runde Reiten auf der Koppel folgt ein Spaziergang mit den gutmütigen Eseln. Hierbei dürfen immer zwei Kinder ihren Esel selbstständig führen. Für kleine Eselfans gibt es noch ein spezielles Angebot: Beim Wald-Kindergeburtstag mit Eseln findet eine Schnitzeljagd im Wald statt. Dieses Geburtstagsprogramm bietet den Kindern die einzigartige Möglichkeit, spielerisch einiges über das Verhalten der Esel zu lernen und sich wie echte Eselführer zu fühlen.

Übrigens: Auch für Schulklassen gibt es spannende Angebote! Sogar übernachten kann man als Schulklasse auf dem Kamelhof – im Strohstadel übernachtet man gemeinsam im Stroh und hat dabei intensiven Kontakt zu den Kamelen, Lamas, Eseln und Hunden.

Hinweis: Das Anliegen des Kamelhofs ist es, den Gästen den hautnahen Kontakt zu den Tieren zu gewähren und ihnen somit ein einzigartiges Erlebnis zu bescheren. Deshalb gibt es keine regelmäßigen Öffnungszeiten, wie sie in Zoos oder Tierparks üblich sind. Für alle Veranstaltungen sind daher Voranmeldungen nötig!

Kamelhof Weil im Schönbuch
Waldenbucher Straße 99
71093 Weil im Schönbuch

Weitere Ausflugsziele

Ideen
Ideen

Bildquellen

  • Kamel Nahaufnahme: © Kamelhof Weil im Schönbuch/Claudia Fröhlich
  • Kamel ganz nah: © Kamelhof Weil im Schönbuch/Claudia Fröhlich
  • Kamele auf Tour: © Kamelhof Weil im Schönbuch/Claudia Fröhlich
  • Kamele auf der Kameltour: © Kamelhof Weil im Schönbuch/Claudia Fröhlich