Seit ihrer Gründung im Jahr 1909 zählt die Kunsthalle Mannheim zu den renommiertesten Museen Deutschlands und wartet mit Spitzenwerken von Edouard Manet bis Francis Bacon auf.

Die Kunsthalle Mannheim: Eine der ersten Bürgersammlungen der Moderne

Kunsthalle Mannheim

Kunsthalle Mannheim Innenansicht © HGEsch Photography

Die Kunsthalle Mannheim ist eine der ersten Bürgersammlungen der Moderne weltweit. Fritz Wichert (1909-1923) legte den Grundstein für eine Mustersammlung der Moderne mit frühen Ankäufen der französischen Moderne mit Edouard Manet, Camille Pissarro und Vincent van Gogh. Das Interesse seines Nachfolgers Gustav F. Hartlaub (1923-1933) galt der gegenstandsbetonten Nachkriegskunst, der er den Namen „Neue Sachlichkeit” gab. Walter Passarge (1936-1958) baute während der Nazi-Diktatur die Sammlung moderner Werkkunst auf. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden unter Heinz Fuchs (1958-1983) und Manfred Fath (1983-2002) die Sammlungsschwerpunkte zeitgenössischer Skulptur weiter ausgebaut. Aktuell hat die Kunsthalle über 2.000 Gemälde, über 800 Skulpturen und Zehntausende Handzeichnungen, Aquarelle und Druckgraphiken in ihrem Bestand.

Die neue Kunsthalle: Museum für alle

2018 erhielt die Kunsthalle Mannheim einen modernen Neubau, dessen Kern ein imposantes Atrium bildet. Vom Lichtatrium aus zweigen Passagen und Gassen in alle Richtungen ab und führen über Balkone, Brücken und Terrassen hin zu den Meisterwerken, die in sieben Ausstellungshäusern in Szene gesetzt werden. Ganz oben befindet sich ein Dachgarten mit schönem Blick auf den benachbarten Wasserturm, den Friedrichsplatz und den Rosengarten.

Kunsthalle Mannheim Innenansicht mit Uhr

Die neue Kunsthalle ist ein „Museum in Bewegung“ im Konzept einer „Stadt in der Stadt“ – engagiert und mitreißend, innovativ und weltoffen. Für alle soll sie sein, für Mannheimer wie Auswärtige, für die Kunstinteressierten wie für die, die am Nachmittag eventuell nur einen Kaffee genießen wollen. Und die Kunsthalle geht mit der Zeit: mit der Kunsthallen-App bekommen Besucher und Interessierte alle wichtigen Informationen direkt aufs Smartphone, und im Atrium der Kunsthalle befindet sich die sogenannte Collection Wall – ein riesiger Touchscreen, der Einblick in die vollständige Sammlung des Hauses gewährt.

Kunsthalle Mannheim
Friedrichsplatz 4
68165 Mannheim

Weitere interessante Museen

Entdecken
Entdecken

Bildquellen

  • Kunsthalle Mannheim: © HGEsch Photography
  • Kunsthalle Mannheim Innenansicht mit Uhr: © Rainer Diehl
  • Kunsthalle Mannheim, Außenansicht: © Stadtmarketing Mannheim GmbH/Fotograf: Hyp Yerlikaya