Das Lenbachhaus in München

Zentraler kann ein Museum kaum liegen: Direkt am Königsplatz in München empfängt das Lenbachhaus seine Besucher mit seinen beeindruckenden Gemäldesammlungen und interessanten Ausstellungen, das als künstlerischer Programmpunkt bei einem Urlaub in München nicht fehlen sollte.

Weltberühmte Künstler im Lenbachhaus kennenlernen

Im Jahre 1929 wurde die Städtische Galerie in der ehemaligen Künstlerresidenz Franz von Lenbachs eröffnet und widmet sich seitdem der zeitgenössischen und modernen Kunst – weltberühmt ist beispielsweise die Sammlung von Hauptwerken der bedeutenden Münchner Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“ (Wassily Kandinsky, Franz Marc, August Macke, Gabriele Münter, Paul Klee, Alexej Jawlensky), die zu Beginn des 20. Jahrhunderts prägend war. Seit dem Jahre 2013 zeigt eine einzigartige Ausstellung zum “Blauen Reiter” bedeutende Kunstwerke von Franz Marc, Paul Klee und Wassily Kandinsky.

Schätze aus der Malerei des 19. Jahrhunderts sowie wechselnde Ausstellungen zur internationalen Gegenwartskunst werden im umgestalteten Künstlerhaus und im Neubau präsentiert. Im Lenbachhaus wird der Besucher des Weiteren durch bedeutende Werke der Kunstgeschichte ab dem 18. Jahrhundert geführt und über zusätzliche Themenschwerpunkte des Museums informiert. Mit seinen prächtigen Gartenanlagen lädt das Lenbachhaus zu einem längerem Aufenthalt ein und schafft den benötigten Raum zur Reflexion der ausgestellten Kunstwerke.

Den Kultururlaub in München genießen 

Das Lenbachhaus bietet unterschiedliche Möglichkeiten, sich den ausgestellten Kunstwerken zu nähern und ist somit auch für einen kurzen Abstecher bestens geeignet: Der Besucher kann seine Schwerpunkte selbst festlegen und somit auch einen kurzen Aufenthalt interessant und lehrreich gestalten. Zur Wahl stehen beispielsweise die hervorragenden Ausstellungen zum “Blauen Reiter”, der “Neuen Sachlichkeit” sowie zahlreiche Präsentationen zur Kunstgeschichte. Insbesondere die Ausstellung zur Kunstrichtung der „Neuen Sachlichkeit“, die nach den 1920er Jahren entstand und somit den Ersten Weltkrieg verarbeitete, stellt historische und gesellschaftliche Bezüge her und ermöglicht nicht nur einen Einblick in vergangene Zeiten, sondern regt mit ihrer Eindringlichkeit auch zum Nachdenken an.

Öffnungszeiten:

Di 10:00-21:00 Uhr, Mi-So 10:00-18:00 Uhr

Anschrift: Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau Luisenstraße 33 80333 München Weitere Informationen: www.lenbachhaus.de
2018-07-26T14:08:41+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden