Kulkwitzer See

Der Kulkwitzer See ist wie der Cospudener See ein See im Leipziger Neuseenland, der aus zwei ehemaligen Tagebauflächen hervorgegangen ist. Ab 1864 wurde hier Braunkohle gefördert, 1963 begann die Flutung [...]

Cospudener See

Der Cospudener See ist ein südlich von Leipzig gelegener künstlicher See mit einer Fläche von etwa 4 qkm, der ähnlich wie der Geiseltalsee aus einem Tagebaurestloch entstand, das geflutet wurde. [...]

Das Sächsische Burgenland: Schlösser, Seen und Heide rund um Leipzig

Rund um Sachsens größte Stadt erstreckt sich eine Region mit besonderem Reiz: das Sächsische Burgenland mit seinen Elbauen, Heidelandschaften, schroffen Felsmassiven, Flüssen, Wäldern und Seen, die zum Entdecken und Erleben einladen – ein Märchenland aus unberührter Natur, mittelalterlichen Bauwerken und…

Leipzig mit einer Belgierin, DDR-Zeiten erleben

Wollten Sie schon immer mal nach Leipzig? Dann können Sie hier schon einmal in die Stadt hineinschnuppern und die Belgierin Wendy Maris auf ihrem Streifzug durch Leipzig (zur heutigen und [...]

error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden