Mecklenburgische Seenplatte2020-02-20T11:07:48+01:00

Mecklenburgische Seenplatte

Das Müritzeum in Waren – Das Haus der 1000 Seen

Mit einem Maränenschwarm auf Tauchgang gehen, mit Laubfröschen ein Konzert im Moor geben oder mit Kranichen in der Müritz fischen – im Müritzeum in Waren (Müritz) kann man die Natur der Mecklenburgischen Seenplatte mit allen Sinnen genießen.

Müritz

Die Müritz ist ein See innerhalb der Mecklenburgischen Seenplatte und mit einer Fläche von 112,6 qkm, einer Länge von 17,8 km und einer Breite von 9,9 km der größte See, der vollständig in Deutschland liegt.

Dobbertiner See

Der Dobbertiner See ist etwa 5,4 km lang und liegt in der Mecklenburger Seenplatte nördlich von Goldberg. Der langgestreckte See ist maximal einen Kilometer breit und wird durch mehrere in den See hineinragende Buchten in vier markante Abschnitte geteilt.

Plauer See

Der Plauer See ist, was die Größe betrifft, der siebtgrößte See der Bundesrepublik. Wer die Mecklenburger Seenplatte in ihrer ganzen Schönheit erleben will, fährt an den Plauer See zum Urlaubmachen.

error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden