Nachgefragt bei… Christian Münch-Buchna

Christian Münch-Buchna, Porträt

Zur Person

Seine Ausbildung hat Christian Münch-Buchna 2006 im Schwarzwälder Hotel Bareiss abgeschlossen. Danach verbrachte er seinen Wehrdienst im Repräsentantencasino des Bundesministeriums der Verteidigung in Bonn. Unter anderem absolvierte er lehrreiche Jahre bei Alfred Klink im Restaurant Zirbelstube des Colombi Hotels in Freiburg im Breisgau und im Restaurant Beckers in Trier. 2012 absolvierte er seinen Küchenmeistertitel in Heidelberg. Mit diesem Titel im Gepäck hat er im Buchnas Landhotel Saarschleife 2013 die Küchenleitung übernommen. Bei seiner feinen, ambitionierten Produktküche legt Christian Münch-Buchna größten Wert auf Saisonalität, Regionalität und Nachhaltigkeit bei der Verwendung seiner Lebensmittel.

Aktuelle Auszeichnungen

  • Der Varta-Führer: ✔
  • Guide Michelin:
  • Gusto: ✔
  • Gault Millau:
  • Der Feinschmecker: ✔
  • Schlemmer-Atlas: ✔
  • Der große Guide: ✔
Christian Münch-Buchna, Foodbild

Das Interview

Warum sind Sie Koch geworden?

Während meiner Schulzeit habe ich in der Küche eines örtlichen Gasthauses mitgearbeitet, um mir mein Taschengeld zu verdienen. Diese Tätigkeit hat mich sehr geprägt und zu einer Ausbildung zum Koch motiviert.

Was ist für Sie das Wichtigste beim Kochen?

Es gibt sicherlich hier viel zu sagen. Wichtig in meinem täglichen Tun ist Folgendes: Organisation, Sauberkeit, Geschmack, Qualität, Wirtschaftlichkeit, Zufriedenheit sowie Spaß und Freude mit meinem gesamten Team.

Woher holen Sie sich die Inspiration für Ihre Speisekarte?

Wir kreieren unsere Speisen je nach Saison und lassen uns immer wieder gerne von den regionalen Angeboten inspirieren. Zusammen mit meinem Team brainstormen wir vor jeder Speisekartenveröffentlichung, und am Ende gebe ich der Karte den Feinschliff mit meiner Küchenchefin Céline Weisse.

Welches Essen macht Sie glücklich?

Das in geselliger Runde mit Familie und/oder Freunden.

Was würden Sie niemals essen?

Hund, Katze, Maus 🙂

Was bringt Sie aus der Fassung?

Bisher nichts.

Haben Sie kochende Vorbilder?

Nein, aber tolle Ausbilder, Mentoren und Wegbegleiter.

Mit welchem Politiker oder welcher Politikerin würden Sie gerne einmal gemeinsam essen?

Wolfgang Schäuble

Das größte Lob, das Sie jemals bekommen haben?

Das Ja-Wort meiner Frau! Spaß beiseite, an meinem Küchentisch passieren emotional wirklich tolle Highlights – ein Gast hat mich zu Tränen gerührt, umarmt und sich für den schönen Abend bedankt.

Womit beschäftigen Sie sich in Ihrer Freizeit und wie erholen Sie sich?

Das Zusammensein mit meiner Familie gibt mir unheimliche Motivation und einen tollen Ausgleich.

Auch interessant

zu allen Interviews

Bildquellen

  • Christian Münch-Buchna, Porträt: © Eike Dubois
  • Christian Münch-Buchna, Foodbild: © Stella Costa Fotografie
  • Tobias Schmitt, Porträt: © favorite restaurant
  • Hedi Rink, Porträt: © Restaurant Urgestein
  • Tim Reinwald, Porträt: © Tim's Kitchen Fürth
2024-02-07T14:53:33+01:00