Kultur und Weitblick auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz

Die Festung Ehrenbreitstein, die zweitgrößte erhaltene Festung Europas, bietet nicht nur den wohl fantastischsten Ausblick auf Koblenz und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel, sondern auch Kulturgenuss mit zahlreichen Ausstellungen und Veranstaltungen.

Die Geschichte der Festung Ehrenbreitstein

Innenhof der Festung Ehrenbreitstein

Innenhof der Festung Ehrenbreitstein © eksfoto – stock.adobe.com

Die zweitgrößte erhaltene Festung Europas wurde in ihrer heutigen Gestalt zwischen 1817 und 1828 erbaut, ihr Ursprung reicht aber bis in das Jahr 1000 zurück: Der Konradiner Ehrenbert ließ um das Jahr 1000 eine Burg erbauen, aus deren Namen „Ehrenbertstein“ im Laufe der Zeit „Ehrenbreitstein“ wurde. Die Burg erlebte einige Besitzerwechsel: Im 11. Jahrhundert ging die Burg in den Besitz des Trierer Erzbischofs Poppo über, im 12. Jahrhundert wurde der Burgberg um die Burg Helfenstein bereichert, Sitz der späteren Grafen, und im 15. Jahrhundert erfolgte unter Erzbischof Richard von Greiffenclau der Ausbau zu einer gegen Artillerie gesicherten Festung. Heute befindet sich hier unter anderem das Landesmuseum Koblenz mit seinen vielfältigen Ausstellungen, z.B. zur Technikgeschichte und Archäologie des Landes und zur Festungsgeschichte mit über 20 spannenden Stationen.

Die Ausstellungen in der Festung Ehrenbreitstein

Gleich neben dem Haupteingang starten die „Stationen der Festungsgeschichte“, eine Erlebnisroute als spannende Zeitreise durch die Festungsgeschichte. Stationen sind hier z.B. Gesichter der Festung, Die Versorgung der Festung, Festung im Wandel, Wache, Minengang und Arrest. Die Aussichtsplattform am Fahnenturm bietet einen spektakulären Rundblick. Die Ausstellung „WeinReich Rheinland-Pfalz“ informiert über die 2.000-jährige Kulturgeschichte des Weines in den sechs rheinland-pfälzischen Anbaugebieten sowie die Bedeutung des Weines für Wirtschaft und Tourismus. In der angeschlossenen Vinothek kann man Weine verkosten und erfährt mehr über heimische Weine, Rebsorten und deren An- und Ausbau.

Kanone im Innenhof der Festung Ehrenbreitstein

Die Dauerausstellung „Geborgene Schätze. Archäologie an Mittelrhein und Mosel“ präsentiert Spuren menschlichen Wirkens an Mittelrhein und Mosel von der Steinzeit bis ins Mittelalter. Im angeschlossenen Hands on-Erlebnisbereich kann man Geschichte (be-)greifen und Objekte anfassen, die sonst in Vitrinen stehen. Auf dem Dach befindet sich die Ausstellung „Historische Zeitgärten“, die Gartenanlagen aus den vergangenen Jahrtausenden präsentiert. Hier findet man Antworten auf Fragen wie „Wie sahen die Gärten der Menschen in der Jungsteinzeit und der Römer am Rhein aus? Welche Pflanzen wuchsen in einem mittelalterlichen Bauerngarten und in einem Selbstversorgergarten eines Bewohners der Festung Ehrenbreitstein aus den 1950er Jahren?“

Die Seilbahn Koblenz

Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein

Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein © Lightboxx – stock.adobe.com

Die Seilbahn erschließt den Besuchern den Kulturfelsen Ehrenbreitstein mit der altehrwürdigen Festung: Mit einer der weltweit modernsten Seilbahnanlagen geht es vom Deutschen Eck/Konrad-Adenauer-Ufer hoch hinauf zum Festungsplateau. Mit ihren Panoramakabinen verspricht die Seilbahn eine unvergessliche Fahrt über den Rhein und gehört sicherlich zu den größten Attraktionen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Man überwindet schwebend 112 Höhenmeter und kann spektakuläre Aussichten genießen.

Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein
56077 Koblenz

Weitere Ausflugsziele

entdecken

Bildquellen

  • Innenhof der Festung Ehrenbreitstein: © eksfoto - stock.adobe.com
  • Kanone im Innenhof der Festung Ehrenbreitstein: © Christian Müller - stock.adobe.com
  • Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein: © Lightboxx - stock.adobe.com
  • Abendstimmung an der Spree: © f11photo - stock.adobe.com
  • Markgräfliches Opernhaus, Bayreuth: © Bayerische Schlösserverwaltung (Foto: Feuerpfeil Verlag, Bayreuth)
  • Beleuchtete Wasserspiele im Bergpark: © Kassel Marketing GmbH
  • Blick auf die Altstadt von Bamberg: © Frank - fotolia.com
  • Naturgewalten Ausstellung: © Robert Waleczek
  • Festung Ehrenbreitstein: © bbsferrari - fotolia.com
2022-08-29T12:31:14+02:00