Die Welt mit dem Fahrrad erkunden

Urlaub mit dem Fahrrad ist eine beliebte Reiseform, die sich auch im Frühling und im Herbst gut umsetzen lässt. Dabei gibt es verschiedene Ansätze, etwa die Sternfahrt mit einem zentralen Hotel als Ausgangspunkt. Eine andere Idee ist die Etappenfahrt, die jedoch die Frage nach dem Gepäcktransport stellt. Einige Reiseveranstalter bieten einen organisierten Transport an.

An der frischen Luft die Welt entdecken

Radtouren sind bestens geeignet, um entschleunigt zu reisen. Die Landschaft zieht langsam an den Radelnden vorbei. Während der Tritte in die Pedale bleibt genug Zeit, um einen Blick auf die langsam vorbeiziehende Landschaft zu werfen. Die Lungen füllen sich mit sauerstoffreicher Luft, was zum Wohlbefinden beiträgt. Wem noch ein wenig die Übung fehlt, versucht es zunächst auf dem flachen Land. Die Niederlande sind nicht nur eben, hier ist das Fahrrad das am meisten benutzte Verkehrsmittel. Bei einer Tour entlang des Wassers gibt es immer wieder Augenblicke, die eine Pause rechtfertigen. Ein Blick über das Meer zu Schiffen oder zu den Seevögeln hat etwas ganz Beruhigendes.

Heritage Trail Florida

Wer Geschmack an der Reiseform gefunden hat, findet im Ausland neue Herausforderungen. Das Fahrrad ist das ideale Verkehrsmittel, um Kontakt zu Passanten oder anderen Radfahrern aufzunehmen. So entsteht ein viel intensiveres Erleben der Kultur im Gastland. Auch in den USA gibt es herrliche Radtouren. Eine beliebte Jahreszeit ist der Herbst, wenn die Fahrt durch die Laubfärbung einen zusätzlichen Reiz erhält.

Gute Vorbereitung erforderlich

Wichtig ist die Frage, ob die Tour mit dem eigenen Fahrrad absolviert werden soll. In den USA ist es schon aus logistischen Gründen sinnvoll, ein Leihrad zu nutzen. Es spart die Frachtkosten und den Ärger, wenn das gute Stück nicht rechtzeitig geliefert wird. Außerdem ist die Einhaltung der Einreisebestimmungen wichtig.

Die Vereinigten Staaten bieten Deutschen, Österreichern und Schweizern eine vereinfachte Prozedur an. ESTA USA lässt sich einfach online beantragen. Die Einreisegenehmigung erfolgt innerhalb weniger Stunden und ist dann zwei Jahre gültig. Dabei können Reisende auch mehrfach einreisen. Generell wird geraten, ESTA einige Tage vor der Reise zu beantragen, weil sich die Bearbeitung in seltenen Fällen aus technischen Gründen verzögern kann.

Schöne Trainingsstrecken vor der Haustür

Nicht unterschätzen sollten Radfahrer, dass sechs, sieben Tage im Sattel ohne entsprechendes Training anstrengend werden können. Es ist deshalb sinnvoll, vor der großen Reise zu trainieren. Deutschland bietet viele schöne Landschaften, die eine gute Vorbereitung auf die Fernreise sind. Im Frühling lockt die Natur mit ihren Blüten und den wärmenden Sonnenstrahlen.

Traumhafte Flusslandschaften und eindrucksvolle Städte finden Radler beispielsweise entlang der Elbe. Der Elberadweg ist einer der beliebtesten Fernwege Deutschlands. Er führt vom romantischen Elbsandsteingebirge nach Dresden und zu den Weinbergen um Meißen. Weiter geht es durch Auenlandschaften und schattige Wälder bis hinauf nach Hamburg sowie an die Elbmündung.

Wer genug Kondition hat, kann der Elbe auch in die Tschechische Republik folgen. Höhepunkte sind Zusammenfluss von Elbe und Moldau bei Melnik sowie die Elbquelle im Riesengebirge. Unterstützung für die Steigungen kann ein E-Bike liefern.

Fazit

Ein Fahrradurlaub ist auf der ganzen Welt möglich. Ein Training vor der eigenen Haustür ist erlebnisreich und eine gute Vorbereitung für Entdeckungen in der Ferne.

Freizeit - Sport & Spaß

Ideen

Bildquellen

  • Aerial view of Overseas Heritage Trail, Florida: © jovannig - stock.adobe.com
  • Freundinnen machen Radtour: © Christian Schwier - stock.adobe.
  • Radfahren im Schwarzwald: © Mikel Wohlschlegel - stock.adobe
  • Trampolinspringen: © Monkey-Business - fotolia.com
  • Teeritual Teetasse: © tycoon101 - stock.adobe.com
  • Beach Cruiser an der Ostsee: © ikostudio - stock.adobe.com
  • Flohmarkt: © kasto - stock.adobe.com
  • Schokoladenpackung: © zakiroff - fotolia.com
  • A pair of mountain bikers ride up a dirt path on a sunny summer day in Vail, Colorado.: © Chris - stock.adobe.com
2022-08-19T14:33:57+02:00