Salzburg – Die Hauptstadt der Klassik lebt auf

Eingebettet in die atemberaubende Landschaft der Alpen nahe der deutschen Grenze liegt die österreichische Großstadt Salzburg. Im gleichnamigen Bundesland fasziniert die Stadt im Salzburger Becken durch ihre Burgen und Schlösser zwischen moderner und historischer Architektur. Um die hügelige Stadt an der Salzach zu besuchen, empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug. Von München aus fahren Sie ca. eineinhalb Stunden in die Mozartstadt, die ebenfalls ab München über die A8 mit dem Auto erreichbar ist.

Mit Mozart auf die Salzburger Festspiele

Der berühmteste Sohn der Stadt ist der Komponist klassischer Musik, Wolfgang Amadeus Mozart. Ein Denkmal haben die Salzburger ihrem Künstler nicht nur mit den bekannten, aus Marzipan hergestellten Mozartkugeln gesetzt. In der Getreidegasse, eine Fußgängergasse der Altstadt, steht sein Geburtshaus, das als Museum hergerichtet ist. Es zeigt original erhaltene Wohnräume und Ausstellungsstücke aus der Zeit Mozarts. Außerdem tragen mehrere Bauwerke wie z.B. das Konzerthaus seinen Namen. Am Makartplatz steht das ehrwürdige Ballhaus, in dem das Salzburger Landestheater beheimatet ist. Seit 1625 begeistern hier Konzerte, Tanz- und Theaterveranstaltungen. Auch die Salzburger Festspiele, das bedeutendste Festival der klassischen Musik und der darstellenden Kunst, nutzen das historische Gebäude. Seit 1920 begeistern die Spiele regelmäßig im Sommer Tausende von Klassik-Fans an Orten im ganzen Stadtgebiet. Lassen auch Sie sich in diese traumhafte Welt versetzen! Kutschen bringen Sie vom Residenzplatz zu allen Veranstaltungsorten der Stadt.
Blick auf Salzburg und die Festung Hohensalzburg an der Salzach im Sommer

Blick auf Salzburg an der Salzach und die Festung Hohensalzburg – © JFL Photography – Fotolia.com

Verträumte Weihnachten in der Altstadt von Salzburg

Eine Kutschfahrt kann auch einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt eine besondere Atmosphäre verleihen. Durch das verschneite Salzburg kommen Sie an der Residenz an. Hier erleben Sie einen urigen Weihnachtsmarkt inmitten der geschlossenen Häuserfassaden gut erhaltener Bürgerhäuser. Mit teils farbigen Fassaden und den romantischen Lichtern des Weihnachtsmarktes wird Sie der Stadtkern beeindrucken. Bei einem leckeren Glühwein und einem Bratapfel lassen Sie den Glanz des historischen Zentrums als UNESCO-Weltkulturerbe auf sich wirken. Mit der türkisen Salzach im Vordergrund und dem herrschaftlichen Festungsberg mit der Festung Hohensalzburg im Hintergrund haben Sie ein wunderschönes Stadtpanorama als Fotomotiv. Auch auf den Berg sollten Sie Ihre Kamera mitnehmen: nachdem Sie zu Fuß oder mit der Standseilbahn hinaufgefahren sind, haben Sie einen herrlichen Blick über die Dächer der Stadt und auf die umliegende Bergwelt.
2018-12-18T13:52:03+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden