Das coolnest in Ramsau: Hippes alpines Hideaway im Zillertal

Das coolnest in Ramsau ist ein hippes alpines Hideaway im österreichischen Tirol, in dem urbanes Design auf alpenländische Idylle trifft – inklusive fantastischem Panoramablick über das Zillertal.

Das coolnest: Boutique-Hotel für Designfans

Mit Blick auf die imposanten Berge schmiegt sich das coolnest mit seiner modernen Holzarchitektur, die sich harmonisch in die Landschaft fügt und doch einen weithin sichtbaren Akzent setzt, an einen sonnigen Hügel nah bei Mayrhofen. Wer dieses außergewöhnliche Hotel betritt, kann sich auf ein wahres Designfeuerwerk freuen: Zunächst findet man sich in der Hotellobby wieder, die mit jeder Menge Platz in die stylische Greenlounge, die hippe Bar, das Frühstücks- und Snackrestaurant und schließlich eine große Terrasse übergeht. Überall trifft man auf Boho-Chic mit Retroakzenten, bunte Loungesofas von Roche Bobois am offenen Kamin, dazu jede Menge Statementkunst von namhaften Künstlern aus Berlin, Barcelona, München und Stuttgart. Holz und warmer Beton, dazu viele Pflanzen und Farbe, vor allem grün und rosa, runden den besonderen Look perfekt ab.

Einen der coolsten Orte im coolnest erreicht man mit einem Fahrstuhl, der von dem Künstler Anton Unai in farbenfrohen Graffitis gestaltet wurde, nämlich die Dachetage mit Rooftop-Pool, der einen fantastischen Blick auf das sagenhafte Bergpanorama bietet. Wer sich nach mehr Entspannung sehnt, der ist im Wellnest- und Beautybereich richtig: Hier laden Panoramasaunen und Alpenkräuter-Dampfbad, Beauty Treatments und Massagen zum wohligen Nichtstun und anschließendem Erholen auf den übergroßen Daybeds ein. Ebenso erholsam sind die Zimmer im coolnest, die so gemütlich sind, dass sie einfach Nester heißen. Auch die Nester sind sehr stylish eingerichtet und laden zum Chillen mit Blick auf den Zillertaler Alpenhauptkamm ein. Moderner Luxus und viel Platz gehen hier Hand in Hand.

Coolinarik im coolnest

Auch in Sachen Kulinarik geht es im coolnest hoch hinaus: Im Tweets Rooftop Restaurant begeistert Spitzenkoch Christian Hotter mit einheimischen Kreationen und Köstlichkeiten aus aller Welt, dazu gibt es auch viel Vegetarisch-Veganes. Traumhafte Aussicht auf die Zillertaler Berge gibt es on top dazu. Der Lounge- und Foodbereich in der Lobby bietet morgens ein vielseitiges und gesundes Frühstücksbuffet mit Eierspeisen, Pancakes oder hausgemachten Bowls aus der offenen Küche. Auch bei der Nachmittagsjause wird reichlich aufgetischt und das Buffet hat neben herzhaften und gesunden Snacks natürlich auch einige süße Verführungen zu bieten. Die Bar ist ganztags geöffnet und lädt mit ihrer Sonnenterasse, dem bunten Kaminzimmer, der stylishen Greenlounge und einem großen Workspace zum längeren Verweilen ein.

Coole Nachhaltigkeit

Das coolnest setzt auf Nachhaltigkeit und e-Mobilität: Bereits die Hälfte der benötigten Energie wird aus Erdwärme und demnächst auch Photovoltaik gewonnen. Zudem verfolgen die coolnest-Macher eine Less-Waste-Strategie und setzen auf regionale und saisonale Produkte sowie Kräuter aus dem eigenen Kräutergarten. Im coolnest gehören e-Tankstellen selbstverständlich zum Konzept ebenso wie Services für Gäste, die autofrei anreisen oder ihr Auto vor Ort stehen lassen möchten: Auf Wunsch gibt es einen kostenlosen Shuttleservice zum Bahnhof sowie zu Bergbahnen und Ausflugszielen – natürlich mit einem Elektrofahrzeug.

coolnest
Ramsau 425
6284 Ramsau im Zillertal
Österreich

Weitere außergewöhnliche Hotels

entdecken

Bildquellen

  • Greenlounge in der Lobby: © Jan Hanser
  • Rooftop-Pool: © Jan Hanser
  • Zimmer im coolnest: © Jan Hanser
  • Tweets Restaurant: © Jan Hanser
  • Tweets Restaurant: © Jan Hanser
  • Tweets Restaurant, Terrasse: © Jan Hanser
  • AEON, Außenansicht: © Hannes Niederkofler
  • Außenansicht: © B-Boardinghouse
  • Trafo-Haus, außen: © Jenner Egberts Foto & Film
  • coolnest, Außenansicht: © Jan Hanser
2023-04-28T14:31:21+02:00