Malerisches Kärnten – Urlaub auf der Almhütte

Die Kärntner Seenlandschaft im südlichen Österreich übt mit ihren strahlenden Blautönen umgeben von grünen Wiesen eine magische Anziehungskraft aus und lockt viele Wassersportler an. Am südlichen Ufer des traumhaft gelegenen Wörthersees liegt die Ortschaft Maria Wörth mit ihrer herausragenden gleichnamigen Kirchenanlage. Unternehmen Sie von hier aus einen Ausflug zum Pyramidenkogel. Aus über 900m Höhe genießen Sie vom Aussichtsturm einen atemberaubenden Blick über die Landschaft von Kärnten. Hoch hinaus geht es auch auf die mittelalterliche Burg Hochosterwitz auf über 150m in der Gemeinde St. Georgen. Durchschreiten Sie die 14 historischen Burgtore, die einst die Bewohner vor Feinden schützten.  
Kirche Maria Wörth am Wörthersee, Kärnten

Kirche Maria Wörth am Wörthersee © art63 – fotolia.com

Auf Radwegen durch die Landschaften von Kärnten

Millstatt am Millstätter See gelegen ist ein weiteres Juwel auf Ihrer Reise durch Kärnten. Der beschauliche Kurort an der Drau ist bekannt durch sein gleichnamiges Stift aus dem 11. Jahrhundert. Entlang der Drau verläuft der Drauradweg. Diese ausgezeichnete Route führt Sie vielerorts unmittelbar am Ufer entlang und ist mit Trekkingrädern gut befahrbar. Ein Besuch der Landeshauptstadt gehört zu jedem Kärnten-Urlaub dazu. Klagenfurt am Wörthersee ist ein wahrer Schatz, der von Kunst- und Kulturliebhabern gehoben werden will. Besichtigen Sie den Lindwurmbrunnen, das Wahrzeichen der Stadt, oder das Denkmal des Stadtgründers Bernhard von Spanheim. Lassen Sie sich im Kärntner Landesmuseum entführen in die Welt der Archäologie oder der Botanik. Für reinen Kunstgenuss steht die Stadtgalerie Klagenfurt unter anderem mit Werken zur klassischen Moderne. Die Welt der Bücher betreten Sie bei einem Besuch des Geburtshauses von Robert Musil, das heute ein Literaturmuseum ist.
Lindwurmbrunnen in Klagenfurt, Kärnten

Lindwurmbrunnen in Klagenfurt © photo 5000 – fotolia.com

Winterzauber vom Feinsten in den Bergen

Genießen Sie Alpenromantik pur in einer Almhütte, in der Gipfelstürmer und Naturliebhaber bei regionalen Spezialitäten und vor beeindruckender Bergkulisse Kräfte sammeln. Die Nockberge sind die höchste Gebirgsgruppe der Gurktaler Alpen und geizen auch im Winter nicht mit ihren Reizen. In den insgesamt vier Skigebieten Innerkrems, Hochrindl, Turracher Höhe und Falkert können Sie auf hervorragenden Pisten den Winter von seiner schönsten Seite erleben. Aber auch auf Langlaufrouten oder bei einer Schneeschuhwanderung erleben Sie die Winteridylle von Kärnten.
2017-07-31T00:34:35+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden