Ein gläserner Bauernhof? Wo gibt es denn sowas? Na, im Vogtland. Der Gläserne Bauernhof in Markneukirchen zeigt Ihnen die romantische Seite des Lebens auf dem Bauernhof – ganz nach dem Motto „Raus aus dem Alltag, rein ins Heu“. Zwischen dem Poetenwald und dem Braunmühlental liegt der besagte Bauernhof. Blühende Bergwiesen, Lagerfeuer, Angeln, Schlafen in Heuhütten und viele weitere Bauernhoferlebnisse warten auf Sie und Ihre Familie. Außerdem warten jede Menge Tiere, die auf und rund um den Bauernhof leben, auf Ihre „Streicheleinheiten“: Ziegen, Schafe, Ungarische Wollschweine, Federvieh, Kühe, Hasen und so weiter. Ein Tierlehrpfad gibt Auskunft über die Abstammung, Nahrung und sonstigen Besonderheiten der jeweiligen Tierart. Hier entdeckt man Natur hautnah und ursprünglich. 

Der Gläserne Bauernhof hat noch mehr zu bieten: Lehrpfade inklusive

Waldlehrpfad

Der Waldlehrpfad vermittelt ganz nebenbei – bei einem Waldspaziergang – viel Informatives über den Wald. Über einen eigens dafür installierten Pfad wandern Sie durch die Natur, begleitet von einem kleinen idyllischen Bächlein. Sie werden staunen, was man im Wald alles hören kann – oder Sie entdecken die „Bäume des Jahres“. Verschiedene Lehrtafeln vermitteln Ihnen Wissenswertes über den Wald als Lebensraum. Vielleicht entdecken Sie sogar Tiere auf Ihrem Weg?  Der Heil- und Wildkräuterpfad vermittelt dagegen schwerpunktmäßig Wissenswertes über Pflanzen und Wiesenkräuter – mit dem Wissen um die Natur kommen Sie der Natur ohne Zweifel ein Stück näher. Auf einer Erkundungstour zum kleinen Teich auf dem Gelände begegnet Ihnen ein „Pfad der Sinne“ – hier können Sie testen, welche Untergründe sich am besten anfühlen. Außerdem können Sie ein sogenanntes Insektenhotel begutachten. 

Weitere Ausflugsziele

Ideen
Ideen

Bildquellen

  • Waldlehrpfad: © anrita1705 / pixabay
  • Schweine: © RoyBuri / pixabay