Die Sächsische Schweiz: Naturparadies südlich von Dresden

Die Sächsische Schweiz bildet den deutschen Teil des Elbsandsteingebirges und gehört zu den schönsten und beliebtesten Reisezielen in Sachsen: herrliche Naturlandschaften mit Bergen, Flusstälern, beeindruckenden Felsformationen, Wasserfällen und Stauseen locken Aktivurlauber in das waldreiche Mittelgebirge, zahlreiche Burgen und Festungen sind hervorragende Ausflugsziele und malerische Städte wie Pirna und Bad Schandau laden zum Entspannen und Erholen ein.

Berge, Täler, Wasserfälle: Natur entdecken in der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist reich an abwechslungsreichen Landschaften und sehenswerten Naturschätzen, die eine Reise in die Region zu einem besonderen Erlebnis machen: zahlreiche Berge und Erhebungen finden sich in der Sächsischen Schweiz, die nach einer langen Wanderung mit herrlichen Aussichten belohnen. Am bekanntesten ist hier wohl die Bastei, eine Felsformation, die den wahrscheinlich schönsten Blick in die Sächsische Schweiz ermöglicht. Weitere attraktive Aussichtsberge sind der Lilienstein, ein markanter Tafelberg in der Elbschleife bei Königsstein sowie der Pfaffenstein mit dem Felsenturm Barbarine, dem Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz.

Markante Felsformationen sind die imposanten Schrammsteine sowie die zerklüfteten Affensteine  mit dem 458 m hohen Carolafelsen, von dem man einen schönen Talblick Richtung Westen hat.

Die Landschaft der Sächsischen Schweiz

Die Landschaft der Sächsischen Schweiz – © scimmery1- fotolia.com

Die Schwedenlöcher bei Rathen sind ein enger Felsgrund am Basteimassiv, der durch einen Treppenpfad erschlossen ist, und der „Diebeskeller“ ist eine der großen Schichtfugenhöhlen im Sandsteinkarst der Sächsischen Schweiz. Sehenswert ist auch der Lichtenhainer Wasserfall im Kirnitzschtal, ein künstlicher Wasserfall, der durch ein Wehr zum Laufen gebracht wird, sowie die Obere Schleuse in der Kirnitzschklamm; eine Kahnfahrt durch die Klamm gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Sächsischen Schweiz.

Festungen, Burgruinen, Brücken: Die Sächsische Schweiz und ihre Sehenswürdigkeiten

Die Sächsische Schweiz hat nicht nur beeindruckende Naturdenkmäler zu bieten; auch Bauwerke von Menschenhand wissen in der herrlichen Landschaft zu begeistern, allen voran die vielen Festungen und Burgruinen in der Region.

Sehenswert ist hier vor allem die Festung Königstein: die über der Elbe liegende Anlage gilt als Europas größte Bergfestung. Ein attraktives Ausflugsziel ist auch die Burg Hohnstein mit Museum, Burggarten und Naturfreundehaus. Eine weitere interessante Burganlage findet sich mit der Burgruine in Stolpen, die erstmals im 11. Jahrhundert Erwähnung fand. Auf ihr lebte bis zu ihrem Tod die in Ungnade gefallene Mätresse Augusts des Starken, Gräfin Cosel.

Teil der Festung Königstein, Sächsische Schweiz

Teil der Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz © Uwe Naumann – fotolia.com

Eines der berühmtesten Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz befindet sich bei Rathen: die Basteibrücke aus Sandstein mit der Felsenburg Neurathen ist weltberühmt und kann mit einem treppenreichen Aufstieg erwandert werden.

Über Fels und Tal: Aktiv in der Sächsischen Schweiz

Mit ihren vielfältigen Landschaften, den zahlreichen herrlichen Aussichtspunkten und schönen Naturdenkmalen eignet sich die Sächsische Schweiz hervorragend zum Wandern und Radfahren in der beeindruckenden Natur, die mit ihren schroffen Felsformationen auch zum Klettern bestens geeignet ist.

Das gesamte Gebirge durchwandern kann man mit dem Malerweg, einem 112 km langen Premiumwanderweg, der zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands gehört und schon zahlreiche Maler zu beeindruckenden Bildern inspiriert hat. Das Bielatal mit vielen bizarren Felsformationen lohnt sich für eine abwechslungsreiche Rundwanderung.

Der Elbe-Radweg verläuft von der Sächsischem Schweiz aus durch das Gebirge und weiter nach Magdeburg, und die Schlösser-Tour führt von mittelalterlichen Burganlagen zu barocken Gartenlandschaften.

2019-04-04T12:39:41+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden