Christophorus, Stuttgart

Das edel eingerichtete Restaurant Christophorus im 2. OG des Porsche Museums hat sich längst in der Stuttgarter Gastro-Szene etabliert. Die großzügige Glasfassade gewährt einen Panoramablick auf den Porscheplatz und die Produktionsgebäude, in denen die Sportwagen und Motoren gefertigt werden. Mit Thomas Heilemann hat man einen ambitionierten Chef am Herd. Aus seiner Küche kommen feine europäische und amerikanische Speisen. Eine Spezialität des Hauses ist fraglos das eigens aus Kansas eingeflogene Prime Beefsteak vom Grill. Ergänzt wird das Angebot durch ein schönes Wein- und Digestif-Sortiment. On top: Nach dem Essen lädt die benachbarte Zigarren-Lounge zu einem gemütlichen Ausklang des Abends ein. Das „Christophorus“ liegt auf einer Ebene mit der Ausstellung und ist daher sowohl über das Museum als auch über einen separaten Eingang – und damit unabhängig von den regulären Museums-Öffnungszeiten – zugänglich.

 

Christophorus in Stuttgart von Innen

Innenraum des Restaurants @ Christophorus Stuttgart

 

Im Porsche Museum, Porscheplatz 1, 70435 Stuttgart; Tel. 0711/91125980, Fax: 91124783; 80 Sitzplätze; Hauptgericht: 28 € – 56 €; Kreditkarten: AMEX, VISA, Diners, MASTERCARD, EC-Karte/Girocard; Parkplatz; Öffnungszeiten: Di-Sa 11:30-14:30 Uhr und 17:30-00:00 Uhr, So 11:30-14:30 Uhr

Direkt am Stammsitz von Porsche im Stuttgarter Stadtteil Zuffenhausen befindet sich das 2009 eröffnete Automobilmuseum gleichen Namens. Der renommierte Sportwagenhersteller hat mit dem puristischen Bauwerk zweifellos ein architektonisches Highlight gesetzt. Bevor man jedoch mit der Errichtung im Jahr 2005 begann, rief Porsche einen internationalen Wettbewerb aus, bei dem über 170 Bewerbungen eingingen. Gewonnen hatte dann ein Wiener Architekturbüro, das die ihm gestellte Aufgabe mit Bravour umsetzte: das Museum soll vom Betrachter als losgelöster und dynamisch geformter Körper wahrgenommen werden. Mehr als 80 Fahrzeuge auf einer 5.600 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsfläche kann man hier bewundern. Auch die chronologisch aufbereitete Produktgeschichte, Themenarrangements mit Exponaten aus unterschiedlichen Epochen sowie die technischen Innovationen von Porsche dürften bei Autofans auf großes Interesse stoßen.

Öffnungszeiten: Di-So 09:00-18:00 Uhr (Kassenschluss: 17:00 Uhr)

www.porsche.com/museum

2017-07-19T15:52:16+02:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden