Auch in diesem hitzigen Sommer läuft die Eissaison auf Hochtouren. Die Kreativität der Eismacher und Dielenbesitzer kennt keine Grenzen: vom Rosen-Eis über das Bier- oder Döner-Eis bis hin zum Anti-Wespen-Eis. Wer gustatorisch genügend Abenteuerlust besitzt, kommt dabei voll auf seine Kosten. Wer genug hat vom Standard und offen ist für Verrücktes auf der Zunge, der findet in folgenden ausgewählten Eisdielen vermutlich ganz besonders sein Eisschleckglück. Wer lieber bewährtes Kühles schleckt, der findet aber natürlich auch die Klassiker: vom Vanilleeis über Schoko bis hin zum Erdbeereis. 

Nichts ist unmöglich – der verrückte Eismacher in München

Eistheke

Schwangerschaftseis, ein Gag? Nein, der verrückte Eismacher macht’s möglich. Hier trifft Gurke auf Nutella, da Schwangere offenbar auf solche Kombinationen stehen. Wer dieses crazy Eis vorab testen will, dem sei der Probierlöffel empfohlen, der dort im Vorfeld einer Bestellung angeboten wird. Auch beim Obazda-Eis empfiehlt es sich zu probieren, bevor man sich getraut, die ganze Kugel zu bestellen. In dieser bayerischen Eis-Kreation sind sogar Kümmel und Schnittlauch zu finden. Stilsicher zu einer Kugel Obazda ein Augustinereis (Bier-Eis) fällig? Wir können Sie beruhigen: es gibt auch eingängigere Sorten wie Cuba-Libre-Eis, Pepsi-Eis, Kinderschokoladen-Eis und natürlich alle Klassiker. 

Info

http://derverruckteeismacher.foodpearl.com

https://www.facebook.com/derverrueckteeismacher

Das Eislabor – Eisbar Aroma Frankfurt

Lavendeleis

Die Eisbar Aroma in Frankfurt versteht sich als Eislabor und kreiert daher immer neue Sorten. Neben saisonalen Eissorten wie Lavendel-Heidelbeer und Spargel kommen auch Exoten wie Lakritz-Sauerkirsch und Orangeneis mit Curcuma & Chili in die Tüte. Schon die Namen machen Lust auf mehr. Die Auswahl ist vielversprechend – zwar exotisch, aber geschmacklich stets im Bereich des guten Geschmacks. Trauen Sie sich und lassen Sie sich die Herausforderungen mit Genuss auf der Zunge zergehen.

Info

https://www.aroma-frankfurt.de/eisbar/

Hamburger Eisprinzessinnen – Eissorten ohne Zusatzstoffe

Roseneis

Hier wird das Speiseeis aus ausgewählten und ausschließlich natürlichen Rohstoffen hergestellt – das heißt, man arbeitet ohne Farbstoffe, Emulgatoren, künstliche Aromen und ohne Konservierungsstoffe. Das hindert die „Prinzessinnen“ nicht daran, auch exotische Sorten in ihr 100 Eissorten umfassendes Sortiment aufzunehmen. Neben klassischen Sorten wie Zitrone, Zimt oder Malaga gibt es Caramel-Fleur de Sel, Sesam, Rose, Ziegenmilch-Rosmarin-Honig und andere experimentelle Varianten. Das Besondere: Die Prinzessinnen bieten außerdem eine tolle Auswahl an Toppings und Sahne aus der Region an. Damit krönen Sie jede Eiskreation!

Info

http://www.eisprinzessinnen.de

„Let´s Schleck“ in Osnabrück

Eis mit Zutaten

Das Motto dieser Eisdiele lautet: „Geht nicht, gibt’s nicht“. Und so zaubert das „Schlecks“ in Osnabrück, Hamburg, Bassum und Münster Sorten wie Vanilleeis mit Käsekuchen und Milchreis oder Erdbeereis mit Wackelpudding und Knisterbrause in die Waffel. Hier ist die Verrücktheit nicht in den Eissorten auszumachen, sondern in den Zutaten. Neben den unterschiedlichsten Eissorten gibt es dort 100 Zutaten, die auf Wunsch in die Tüte kommen. Das Eis und die Zutaten werden vor Ihren Augen auf dem „kalten Stein“ zu Ihrer persönlichen Eiskreation gemischt -, so etwa der Becher „Kringel Schlingel“, der Vanilleeis mit Salzbrezel, Schokocreme und Erdnussbutter kombiniert. Hier erwartet Sie in jedem Fall ein ganz individuelles Schleckerlebnis!

Info

www.schlecks.com

Mercedeseis in der schwäbischen Landeshauptstadt

Eis Eis und nochmal Eis

Im Eis-Bistro Pinguin in Stuttgart wird bereits seit 1986 das Eis in Handarbeit hergestellt. Derzeit hat die Eisdiele mit Kultcharakter 26 dieser hausgemachten Sorten zur Auswahl. Durch die Nähe zum schwäbischen Autohersteller darf natürlich ein gleichnamiges Eis, das Mercedes-Eis aus Mandeln und Schokostückchen, nicht fehlen. Außergewöhnlich ist auch das sogenannte MOPS-Eis, kreiert aus den Fruchtzutaten „Mandarine, Orange, Passionsfrucht und Sanddorn“. 

Info

https://www.eispinguin.de/

Bildquellen

  • Eistheke: © leszekglasner - stock.adobe.com
  • Lavendeleis: © sriba3 - stock.adobe.com
  • Roseneis: © nikolaydonetsk - stock.adobe.com
  • Eis mit Zutaten: © Jenifoto - stock.adobe.com
  • Eis Eis und nochmal Eis: © Вячеслав Косько - stock.adobe.com
  • Eissorten im Portionierer: © arinahabich - stock.adobe.com