Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganze Vogelschar – gerade in diesen Zeiten suchen wir Ablenkung vom täglichen Einerlei; insbesondere mit ausgiebigen Waldspaziergängen. Wir nehmen unsere Umwelt und auch das Zwitschern der Vögel intensiver wahr als vorher. Die Demut scheint unsere Wahrnehmung dessen, was vorher selbstverständlich war, in ein neues Licht zu rücken. Warum also nicht bei einem Waldspaziergang den Fokus auf das Vogelgezwitscher richten – warum nicht mit Hilfe einer App? 

Soundtrack für Eure Beziehung

Paar im Wald

Der Gesang der Vögel ist seit jeher ein Gesang, der Liebende inspiriert. Mit einer Vogelstimmen-App können Sie den Gesang der entsprechenden Vogelart zuordnen. Sie können ja vorher schon gemeinsam auf der Website www.deutsche-vogelstimmen.de stöbern und sich den ein oder anderen Gesang einprägen. Werden Sie zum Vogelstimmenexperten und erleben Sie gleichzeitig ein gemeinsames, romantisches Abenteuer, das den Hörsinn im besondern Maße fordert. Vielleicht entdecken Sie „Ihren“ Vogelgesang als Soundtrack für Ihre Beziehung.

Das Konzert des Frühlings

Zu den ersten Sängern im Frühjahr zählt die Amsel, die schon vor Sonnenaufgang ihr Lied zwitschert. Der morgendliche Singsang dient der Revierabgrenzung und der Werbung um ein Weibchen. Zum Amselgesang „gesellt“ sich der Gesang von Meisen, Buchfinken, Zaunkönigen und Rotkehlchen. Im April singt der Kuckuck und erst im Mai Mauersegler, Nachtigall und Pirol – und viele weitere Vogelarten, die es zu entdecken gibt. 

Bildquellen

  • Paar im Wald: © StockSnap - pixabay.com
  • Voegel Herz: © sakepaint - stock.adobe.com