von Daniel Fehrenbacher, Restaurant Adler, Lahr

Daniel Fehrenbacher, Porträt

Eine edle Einrichtung, typische Gestaltungselemente aus dem Schwarzwald, warme Farben und viel Liebe zum Detail – so präsentiert sich das Gourmetrestaurant Adler in Lahr, das in einem stilvollen Ambiente zum Genuss der außergewöhnlichen Kreationen von Küchenchef Daniel Fehrenbacher einlädt.

Daniel Fehrenbacher kocht modern und weltoffen mit klassisch französischen Wurzeln und wirkt mit viel Leidenschaft und handwerklicher Perfektion am Herd. Innovativ und mit besten Produkten zubereitet kommt die die schnörkellose, schmackhafte Gourmetküche daher, die man in stimmigen Menüs oder à la carte genießen kann.

Zutaten

  • 500g Rehnüßchen
  • ½ Wassermelone (wenig Kerne )
  • 100 ml Apfel-Balsamicoessig
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 g Cashewkerne geröstet
  • 3 Köpfe Mini-Pak-Choi
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Wildjus

Zubereitung

Das Rehfleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Wassermelone in Würfel schneiden, mit Apfel-Balsamicoessig und Olivenöl in einen Plastikbeutel vakuumieren. So saugt sich die Melone mit der Essig-Öl-Marinade voll. Die Melone aus dem Beutel nehmen und in der Pfanne rösch anbraten. Den Pak Choi putzen, waschen, blanchieren und ebenfalls in die Pfanne geben. Das Reh in einer zweiten Pfanne mit etwas Olivenöl kurz von allen Seiten anbraten und mit der Wassermelone und dem Pak Choi in einen tiefen Teller anrichten. Mit gerösteten Cashewkernen garnieren und etwas Wildjus angießen.

Weitere Rezepte der Spitzenköche

Rezepte
Rezepte

Bildquellen

  • Daniel Fehrenbacher, Foodbild: © Dimitri Dell