Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet wieder seine Pforten: An allen vier Wochenenden im Advent lädt Schlossherr Graf Beissel von Gymnich zum Besuch des Weihnachtsmarktes auf Schloss Guteneck ein.

Das Schloss Guteneck

Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck

Das Schloss Guteneck liegt im bayrischen Landkreis Schwandorf, idyllisch inmitten des hügligen Oberpfälzer Waldes. Eine Ersterwähnung erhält das Schloss als Burg in Quellen des 12. Jahrhunderts. Das Schloss besteht aus einer dreiseitigen Anlage auf gotischen Mauern. Es besitzt einen Wohnflügel mit der Schlosskapelle St. Katharina, ursprünglich aus dem 14./15. Jahrhundert, welche durch einen Brand 1822 vollständig zerstört und wieder neu aufgebaut wurde. Der zweigeschossige Arkadenhof aus dem späten 19. Jahrhundert dient als Verbindung des Hauptschlosses (1560 entstanden) mit dem 1822 neu gebauten Schlossteil mit dazugehörigem Gutshof. Erweitert wurde das Schloss mit einem Schweizerhaus (jetzt Gästehaus) und der im Jahr 1822 neu erbauten Brauerei, sowie dem an die Brauerei angrenzenden alten Schulhaus von 1870 (jetzt Seminarhaus).

Der romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck

Der romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck finden in diesem Jahr bereits zum 15. Mal statt. Im Schloss Guteneck und auf dem Schlossgelände bietet sich den Besuchern auf 50.000m² ein Bild wie aus dem Märchen. Zu den drei großen Marktsegmenten Schlossromantik, traditionelle Handwerkskunst und Mittelalter gibt es mehr als 120 wunderschöne Stände, an einigen davon werden verschiedene alte Handwerke wie Fackelmacher und Zinngießer vorgeführt. Andere Stände bieten ausgefallene und besondere Produkte und exklusive Weihnachtsartikel sowie weihnachtliche Schlemmereien. Die Köstlichkeiten des Marktes können Sie auch im Schlosscafe, in der Waldschänke oder in der Schlossgartentaverne genießen. Ein künstlersiches Meisterwerk ist die Schloss Gutenecker Waldkrippe. Mit ihren lebensgroßen Figuren ist sie eine der größten und schönsten Krippen Deutschlands.

Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck - romantische Weihnachtsmärkte

Kinder können ihre Wünsche direkt an das Christkind stellen und erhalten bei Angabe der Adresse an Weihnachten persönlich Post. Ersttagsstempel und Briefe mit Motiven des Weihnachtsmarktes werden hierfür extra von der Post (nur am Markt) angeboten. Im beheizten Gutsstadl und Ritterkeller stehen ausreichend Sitzgelegenheiten zur Verfügung, um die täglichen Shows zu bewundern. Spielleute und Nachtwächter sorgen auf dem ganzen Gelände für weihnachtlichen Spaß. In der Mittelalterstraße kann man unter anderem Rittervorführungen bestaunen. An allen Öffnungstagen im Dezember ist ein Briefkasten der Post aufgestellt, in den man private, bereits frankierte Weihnachtspost einwerfen kann. Diese Sendungen erhalten dann kostenlos den Sonderstempel vom Weihnachtsmarkt Guteneck.

Der romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck hat an allen vier Adventswochenenden geöffnet.
Öffnungszeiten: freitags 15:00 – 20:00 Uhr / samstags 12:00 – 20:00 Uhr / sonntags 11:00 – 20:00 Uhr
Eintrittspreise: freitags 5,00 € / samstags 6,00 € / sonntags 6,00 €
Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt
Gewandete Eintritt frei
Schloss Guteneck
Schloßberg 1
92543 Guteneck
Tel.: 09675 914662

Weitere Informationen finden Sie hier

Weitere schöne Weihnachtsmärkte auf Burgen und Schlössern finden Sie hier

2019-12-03T11:14:04+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden