Piloxing

Piloxing ist salopp gesagt schnelles Pilates – ganz so einfach ist es dann aber doch nicht: die neue Sportart verbindet Elemente aus dem Boxen, Tanzen und Pilates und kommt wie alle Trends aus den USA.

Was ist Piloxing?

Piloxing kombiniert die schnellen Bewegungen des Boxens mit den ästhetischen Übungen des Pilates – das schweißtreibende Intervalltraining hat zum Ziel, die Fettverbrennung anzukurbeln, Muskeln aufzubauen und die Ausdauer zu trainieren. Zugleich wird der Körper gestrafft und geformt und das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Die Box-Elemente fördern Flexibilität, Beweglichkeit und Ausdauer, die Pilates-Übungen kräftigen die tiefer liegenden Muskelpartien und verbessern die Körperhaltung. Die einzelnen Phasen wechseln sich ab und vermischen sich teilweise, was eine hohe Anforderung an die Kondition darstellt. Eingebaute Tanzeinlagen ergänzen die Übungen, so dass das Training von einer speziellen Piloxing-Musik begleitet wird – in der Regel sind dies aktuelle Chart-Hits ohne Gesang, um die Konzentration auf die Übungen nicht zu beeinträchtigen. Die laute Musik sorgt für Stimmung und fördert den Durchhaltewillen. Es können auch Handschuhe zum Einsatz kommen, die mit 300g Granulat gefüllt sind – sie stärken zusätzlich den Muskelaufbau in den Armen.

Die Erfinderin von Piloxing

Die Sportart ist auf die Erfindungsgabe der Schwedin Viveca Jensen zurückzuführen, die selbst Tänzerin, Hobbyboxerin und Pilatestrainerin in Los Angeles ist. Sie erfand Piloxing mit dem Ziel, die körperliche und mentale Stärke von Frauen zu fördern. Es geht nicht um pures Fitesstraining, sondern auch um die Förderung des Selbstbewusstseins und der Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung. Durch das schweißtreibende Training erleben die Teilnehmerinnen, wie sich ihr Körper verändert und sie ihrem Ziel der Traumfigur immer näher kommen – denn durch regelmäßiges Piloxing werden so gut wie alle Muskeln gestärkt (Bauch, Beine, Po, Arme, Rücken, Schultern) und man verbrennt bis zu 600 Kalorien pro Stunde. Viele Hollywood-Promis sind bereits auf den Piloxing-Zug aufgesprungen, und Stars wie Kirsten Dunst oder Hillary Duff konnten damit gute Erfolge erzielen.  
2018-11-06T14:28:53+00:00
error: Bilder sind urheberrechtlich geschützt und können nicht heruntergeladen werden